Hollywood News

Wird ein ©Carlos Alvarez / Getty Images
17.05.2019

Wird ein "Twilight"-Star der nächste Batman?

Robert Pattinson wurde durch die "Twilight"-Filme weltberühmt. Wird er nun zu Batman?
Erst Vampir, jetzt Fledermaus? \"Twilight\"-Star Robert Pattinson gilt nach übereinstimmenden Medienberichten als erste Wahl für die Rolle des dunklen Ritters in Matt Reeves\' \"The Batman\". Derzeit befinde sich der Schauspieler in Verhandlungen mit Warner Bros., sein Engagement gilt als sehr wahrscheinlich. Die Dreharbeiten könnten möglicherweise schon Ende des Jahres beginnen, spätestens jedoch Anfang 2020, um den angedachten US-Kinostart am 25. Juni 2021 einhalten zu können.

Regisseur Matt Reeves, der sich in der Vergangenheit insbesondere mit den beiden letzten \"Planet der Affen\"-Verfilmungen in Hollywood einen Namen gemacht hat, übernahm das Regiezepter bei \"The Batman\" von niemand Geringerem als Ben Affleck. Der Star verkörperte die berühmte Comicfigur in \"Batman V Superman: Dawn of Justice\" (2016) und \"Justice League\" (2017) und sollte ursprünglich für das Batman-Solo-Abenteuer nicht nur erneut ins Fledermaus-Kostüm schlüpfen, sondern auch für Regie und Drehbuch verantwortlich zeichnen.

Dass Robert Pattinson nun womöglich die Rolle des weltbesten Beschützers von Gotham City übernimmt, kann durchaus als ungewöhnliche Wahl beurteilt werden. Als Vampir Edward in den Teeniefilmen der \"Twilight\"-Reihe etablierte sich der 33-Jährige vor rund zehn Jahren als Sexsymbol. Seit einigen Jahren hat er seine schauspielerische Karriere nun mehr und mehr in Richtung Arthouse-Kino verlagert - alleine in diesem Jahr wird er in Claire Denis\' \"High Life\" und Robert Eggers\' \"The Lighthouse\" zu sehen sein.

Zusätzlich steht er bei einem weiteren Warner-Prestigeprojekt bereits unter Vertrag: Pattinson wird demnach in Christopher Nolans noch unbetiteltem neuem Blockbuster ab 17. Juli 2020 in den Kinos zu sehen sein. Vielleicht kein schlechtes Vorzeichen für das etwaige Batman-Casting Pattinsons - schließlich hat Nolan die ikonische Figur einst mit seiner \"Dark-Knight\"-Trilogie zu verdienten neuen Kino-Weihen geführt. Damals übernahm Christian Bale die Rolle des Milliardärs Bruce Wayne, der bei Nacht ins Kostüm des maskierten Rächers steigt.

Weitere Hollywood News

Mit Keanu Reeves: ©Atari
21.08.2019

Mit Keanu Reeves: "Matrix 4" kommt!

Kein Fehler in der "Matrix": Die Filmreihe, die wie keine andere das Action-Kino prägte, kehrt zurück - und das mit der Originalbesetzung.
Bond 25: Der Titel steht endlich fest©2012 Sony Pictures Releasing GmbH
20.08.2019

Bond 25: Der Titel steht endlich fest

In seinem insgesamt fünften und möglicherweise letzten Einsatz als James Bond hat der Schauspieler Daniel Craig offensichtlich "No Time to Die" ("Keine Zeit zum Sterben") - so zumindest lautet der offizielle Titel des 25. 007-Abenteuers.
©2010 Constantin Film Verleih GmbH
19.08.2019

"Es wird super gruselig": Neuer "Resident Evil"-Film angekündigt

Aller guten Dinge sind sieben - zumindest wenn man den Machern der "Resident Evil"-Filmreihe Glauben schenkt. Mit dem siebten Film der Actionhorrorfilm-Reihe soll wieder ein Schritt zurück zu den Wurzeln getan werden.