Hollywood News

© 2020 Stefania D'Alessandro/Getty Images

"Robots": Shailene Woodley jagt in neuer Komödie ihr Robo-Double

Shailene Woodley übernimmt eine der Hauptrollen in "Robots".

Action, Liebe, Roboter - was will man mehr? Das dachte sich wohl auch Regisseur Anthony Hines, der als Drehbuchautor bereits mit Filmen wie "Borat" und "Bruno" ein Talent für schräge Komödien bewies. Nun wird Hines gemeinsam mit dem dänischen Filmemacher Casper Christensen ("Klown") Regie bei der rasanten Comedy "Robots" führen. Laut Berichten des US-Portals "Variety" sollen Shailene Woodley ("Das Schicksal ist ein mieser Verräter", "Die Bestimmung - Divergent") und Jack Whitehall ("Bad Education", "Jungle Cruise") die Hauptrollen übernehmen.

"Robots" basiert auf einer Kurzgeschichte des Science-Fiction-Autors Robert Sheckley. Die Geschichte handelt von einem liebeshungrigen Casanova (Whitehall) und einer geldgierigen jungen Frau (Woodley), die sich in einer ungewöhnlichen Situation näher kommen: Ihre Roboter-Doubles haben sich ineinander verliebt und befinden sich gemeinsam auf der Flucht - beste Voraussetzungen für eine wilde Verfolgungsjagd also.

"In einer Zeit, in der Komödien mehr denn je gebraucht werden, könnte ich mich nicht mehr freuen, Shailene und Jack in diesem Film zu haben", so Hines. Die Produktion von "Robots" soll im August in New Mexico beginnen.

Weitere Hollywoodnews

Neuinterpretation des Disney-Klassikers: Rachel Zegler spielt Schneewittchen in Realverfilmung © Disney

Neuinterpretation des Disney-Klassikers: Rachel Zegler spielt Schneewittchen in Realverfilmung

Ein weiterer Disney-Klassiker erhält eine Realverfilmung: 2022 soll die Produktion von "Schneewittchen und die sieben Zwerge" starten. In der Hauptrolle: Rachel Zegler, die bald in "West Side Story" ihr Leinwanddebüt geben wird.
Steven Spielberg: Einstiger Streaming-Kritiker dreht für Netflix © 2019 Getty Images/Rich Fury

Steven Spielberg: Einstiger Streaming-Kritiker dreht für Netflix

Lange galt Steven Spielberg als einer der schärfsten Kritiker gegenüber Streamingdiensten und ihrer wachsenden Bedeutung. Nun wird der 74-jährige Star-Regisseur selbst für Netflix produzieren.
"Bester Liebesfilm des 21. Jahrhunderts" kommt wieder in die Kinos © Koch Films

"Bester Liebesfilm des 21. Jahrhunderts" kommt wieder in die Kinos

Nach 20 Jahren wieder auf der großen Leinwand: "In the Mood for Love", von vielen Kritikern als einer der besten Liebesfilme aller Zeiten gefeiert, wurde frisch restauriert.
Marvin Gaye bekommt Biopic © 1980 Rob Verhorst/Redferns/Getty Images

Marvin Gaye bekommt Biopic

Der legendäre US-amerikanische Soulsänger Marvin Gaye bekommt sein eigenes Biopic: Die Dreharbeiten zu dem vom US-Rapper Dr. Dre produzierten Film sollen im kommenden Jahr beginnen.
Bergsteiger-Drama: Ewan McGregor besteigt den "Everest" © 2019 Getty Images/Jon Kopaloff

Bergsteiger-Drama: Ewan McGregor besteigt den "Everest"

Der neue Abenteuerfilm von "Mr. & Mrs. Smith"-Regisseur Doug Liman wird hochkarätig besetzt.
Zu hellhäutig? Kritik an Musical-Verfilmung "In the Heights" © Warner Bros.

Zu hellhäutig? Kritik an Musical-Verfilmung "In the Heights"

Werden in der Musical-Verfilmung "In the Heights" zu wenige dunkelhäutige Latinos repräsentiert? Dieser Vorwurf kam nach dem US-Kinostart auf. Die Verantwortlichen nehmen Stellung.
Informationen zu den aktuellen Hygiene - Abstandsregeln
Premium-Sessel
Recruiting Kampagne KP su
James Bond VVK
Familienpreis
Kindergeburtstag
Firmenkunden-Events
ONYX
DOLBY ATMOS
Gutscheine