Hollywood News

Johnny Depp: Streit vor Gericht beigelegt©John Phillips/Getty Images
09.01.2019

Johnny Depp: Streit vor Gericht beigelegt

Zwei Bodyguards von Johnny Depp sind gegen den Hollywood-Star vor Gericht gezogen. Nun scheint der Streit beigelegt zu sein.
In den letzten Monaten sorgte Johnny Depp (\"Fluch der Karibik\") mehr mit Negativ-Schlagzeilen als mit schauspielerischen Leistungen für Aufsehen. Zu den anhaltenden Gerüchten um Alkohol-Eskapaden und den Vorwürfen seiner Ex-Frau Amber Heard (\"Aquaman\") kamen im vergangenen Jahr eine angebliche Schlägerei am Filmset, eine öffentliche Auseinandersetzung mit seinem Ex-Manager und die Klage seiner ehemaligen Bodyguards hinzu, die schließlich vor Gericht landete.

Die beiden langjährigen Mitarbeiter des Hollywood-Stars hatten behauptet, Depp und die Arbeitsatmosphäre hätten sich stark verändert. Zuletzt hätten sie unter unsicheren Bedingungen arbeiten müssen, sodass sie sich gezwungen sahen, ihren Job aufzugeben. Außerdem seien Überstunden nicht bezahlt, Mahlzeiten und Pausen sogar ganz gestrichen worden. \"Depp schuldet meinen Klienten eine Menge Gehalt\", behauptete der Anwalt der Kläger damals gegenüber dem US-Portal \"TMZ\".

Nun hat der Schauspieler wenigstens dieses Problem aus der Welt geschafft. Wie das Online-Magazin \"E! News\", dem die offiziellen Gerichtspapiere vorliegen sollen, berichtet, sollen sich die Parteien geeinigt haben. Die genauen Konditionen sind zwar nicht bekannt, das Verfahren sei laut des Portals aber offiziell für beendet erklärt worden.

Weitere Hollywood News

Abgehoben: So spektakulär wird ©Paramount
19.07.2019

Abgehoben: So spektakulär wird "Top Gun Maverick" - der erste Trailer!

Halb Actionfilm, halb Militärwerbung: "Top Gun" machte Tom Cruise 1986 weltberühmt. 34 Jahre später soll die Fortsetzung wieder zum Höhenflug in den Kinos ansetzen. Ein erster Trailer verspricht spektakuläre Bilder - und viele Motive aus dem Original.
©KAZÉ Deutschland
19.07.2019

"Dragonball Super: Broly": Der Anime-Hit kehrt ins Kino zurück

Die Veröffentlichung der japanischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln war Ende Januar bereits ein voller Erfolg - nun kehrt "Dragonball Super: Broly" sogar in komplett deutscher Fassung ins Kino zurück. Eingefleischte Fans dürften sich vor allem
Paul McCartney macht ©Jim Dyson/Getty Images
18.07.2019

Paul McCartney macht "Ist das Leben nicht schön?" zum Musical

Dass er Musik-Hits schreiben kann, ist hinlänglich bekannt. Doch ist der Ex-Beatle Paul McCartney auch in der Lage, einen Hollywoodfilm in ein Musical zu verwandeln? Er soll einen mehr als 70 Jahre alten Kultfilm für die Bühne adaptieren.
©Disney / Pascal Le Segretain / Getty Images
18.07.2019

"Arielle": Javier Bardem soll König Triton spielen

Wer spielt die Rolle von Arielles Vater in der geplanten Realverfilmung des Disney-Klassikers? Angeblich ist Oscar-Preisträger Javier Bardem im Gespräch.