Mamma Mia! Here we go again

Lange ist es her, seitdem Sophie gemeinsam mit Sky in See gestochen ist. Inzwischen hat sie das Hotel ihrer Mutter übernommen. Um den Laden in Schwung zu bringen, braucht sie allerdings die Hilfe von zwei alten Bekannten: Tanya und Rosie. Kann Sophie Schwangerschaft und Beruf unter einen Hut bekommen? Wie hat ihre Mutter Donna die Aufgabe gemeistert? Gemeinsam mit Donnas alten Freundinnen taucht Sophie in die Vergangenheit ihrer Mutter ab. 1979 ist die junge Donna nach Griechenland gekommen. Dort lernt sie nicht nur Tanya und Rosie kennen, sondern auch drei vielversprechende junge Männer: den angehenden Architekten Sam, den Banker Harry und den lebenslustigen Autor Bill. Zurück in der Gegenwart plant Sophie ein großes Fest, um ihre Schwangerschaft zu feiern. Geladen sind auch ihre drei möglichen Väter. Es wird ein Treffen der Generationen. Und auch wenn sie eigentlich gar nicht eingeladen ist, darf eine Person dabei ganz bestimmt nicht fehlen: Großmutter Ruby stattet der Party einen Überraschungsbesuch ab.

Ten years after the wedding and â??who is the father of the brideâ?? shenanigans on the Greek isle of Kalokairi, Sophie Sheridan (Amanda Seyfried) is pregnant. Afraid she might not be able to handle a child and the hotel without her mother Donna's (Meryl Streep) guidance, Sophie turns to Donnaâ??s friends Rosie (Julie Walters) and Tanya (Christine Baranski) for advice. From them, she learns how a young Donna (Lily James) started her singing career, met the three potential fathers and finally raised a daughter as a single mom.

Zehn Jahre nach dem Sensationserfolg von "Mamma Mia!" (mehr als vier Mio. Besucher in den deutschen Kinos, 600 Mio. Dollar Einspiel weltweit) darf man wieder beschwingt zum Sound der besten ABBA-Hits die Freuden und die Lust am Leben feiern. Für den etwas kompliziert konstruierten Film von Ol Parker, der sowohl Fortsetzung als auch Prequel ist, fand sich fast der gesamte Cast des Klassikers wieder ein, und mit Lily James ist eine tolle neue Hauptdarstellerin an Bord. Cher legt einen irren Gastauftritt hin.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Bewertung:

Cast

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
534 (davon 20 D-Box Seats + 4 Sitzplätze für Behinderte) 18,00 x 7,60m Dolby Digital Atmos

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
230 (davon 8 D-Box Seats + 2 Sitzplätze für Behinderte) 12,40 x 5,30m Dolby Digital 5.1

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
236 (+ 2 Sitzplätze für Behinderte) 12,40 x 5,30m Dolby Digital 5.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
176 (+ 2 Sitzplätze für Behinderte) 10,40 x 4,40m Dolby Digital 5.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
176 (+ 2 Sitzplätze für Behinderte) 10,40 x 4,40m Dolby Digital 5.1

Kino 6

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
347 (davon 12 D-Box Seats + 4 Sitzplätze für Behinderte) 14,40 x 6,10m Dolby Digital 7.1

Kino 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
347 (+ 4 Sitzplätze für Behinderte) 14,49 x 6,10m Dolby Digital 7.1

Kino 8

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
171 (+ 2 Sitzplätze für Behinderte) 10,40 x 4,40m Dolby Digital 5.1

Kino 9

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
171 (+ 2 Sitzplätze für Behinderte) 10,40 x 4,40m Dolby Digital 5.1

Kino 10

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
171 (+ 2 Sitzplätze für Behinderte) 10,40 x 4,40m Dolby Digital 5.1