Spielen oder nicht spielen

Genre: Dokumentarfilm
FSK: o.P.
Dauer: 87 Minuten
Produktionsjahr: 2023
Start: 12.10.2023 | 20. Spielwoche
Verleih: Real Fiction Filmverleih - Joachim Kühn

SPIELEN ODER NICHT SPIELEN handelt von zwei talentierten und entschlossenen Schauspielerinnen mit Behinderung. Der Film dokumentiert die Herausforderungen und Konflikte, Hindernisse und Erfolge von Lucy und Yulia zu Beginn ihrer Karriere. Nach erfolgreichen Auftritten in der freien Theaterszene wird Lucy ins Ensemble der Münchener Kammerspiele aufgenommen. Sie muss sich an den intensiven Alltag des Theaterlebens gewöhnen. Aber auch das Theater verpflichtet sich alte, wie auch gewohnte Abläufe dem neuen Ensemblemitglied anzupassen. Yulia spricht bei der ersten Schauspielausbildung für Menschen mit Behinderung am Schauspiel Wuppertal vor. Nach mehreren Absagen von Schauspielschulen wird sie nun genommen. Das ist ein Beispiel für das Versprechen des Theaters Spiegelbild der Gesellschaft zu sein. Nicht nur mit vielfältigen und mutigen Themen, sondern auch in der Repräsentanz aller gesellschaftlicher Gruppen. Es geht um das Umdenken am Theater: Gebäude mü ssen umgebaut werden, Probenpläne und die Probe selbst müssen sich den Möglichkeiten ihres diversen Ensembles anpassen. Alte Traditionen und der Anspruch, Schauspieler*innen mit Behinderung am Theater vertreten zu sehen, treffen aufeinander. Quelle: realfictionfilme.de

Trailer

Aktuell keine Spielzeiten vorhanden. Hier zum Ticketalarm anmelden und als Erster erfahren, sobald es Vorstellungen gibt:

Ticketalarm

Ticketalarm:

Spielen oder nicht spielen

Registriere dich für den Ticketalarm und du wirst per E-Mail informiert, sobald Termine für diesen Film im Kino “KINOPOLIS - Bad Godesberg“ verfügbar sind.




Kino Sitzplätze Soundsystem Leinwand Barrierefrei Technik
Kino 1 98 (davon 22 Premium-Sessel + 1 Rollstuhlfahrer-Stehplatz) Dolby Digital 7.1 7,80 x 3,30m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. Stellplätze verfügbar.
Kino 2 94 (davon 8 D-BOX Seats, 22 Premium-Sessel + 1 Rollstuhlfahrer-Stehplatz) Dolby Digital 7.1 7,80 x 3,30m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. Stellplätze verfügbar.
Kino 3 98 (davon 22 Premium-Sessel + 1 Rollstuhlfahrer-Stehplatz) Dolby Digital 7.1 7,80 x 3,30m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. Stellplätze verfügbar.
Kino 4 98 (davon 22 Premium-Sessel + 1 Rollstuhlfahrer-Stehplatz) Dolby Digital 7.1 7,80 x 3,30m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. Stellplätze verfügbar.
Kino 5 251 (davon 35 Premium-Sessel) Dolby Digital 7.1 13,50 x 5,80m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
Kino 6 251 (davon 35 Premium-Sessel) Dolby Digital 7.1 13,40 x 5,80m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
Kino 7 70 (davon 8 Premium-Sessel) Dolby Digital 7.1 6,90 x 2,90m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
Kino 8 365 (davon 44 Premium-Sessel) Dolby ATMOS 14,30 x 6,10m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
Kino 9 181 (davon 33 Premium-Sessel) Dolby Digital 7.1 11,80 x 5,00m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
Kino 10 175 (davon 12 D-BOX Seats und 33 Premium-Sessel) Dolby Digital 7.1 11,80 x 5,00m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
Kino 11 424 (davon 20 D-BOX Seats und 47 Premium-Sessel) Dolby ATMOS 15,50 x 6,60m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
Der Kino Geschenkgutschein
Kulturpass
Super Deals KP
Laserprojektion
Premium-Sessel
Familienpreis
Recruiting Kampagne Bonn
Best of Cinema
Kindergeburtstag
Firmenkunden-Events