Ich - Einfach unverbesserlich 3 Despicable Me 3

Ich - Einfach unverbesserlich 3 Despicable Me 3

  • Genre: Animation, Komödie
  • FSK: ab 0 Jahre
  • Länge: 90 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 06.07.2017
  • Neu
Ich - Einfach unverbesserlich 3
Zweite Fortsetzung zum weltweit erfolgreichen CGI-Animationsfilm über einen Top-Bösewicht, der zum Helden geläutert wird.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

  • Genre: Komödie, Romanze
  • FSK: ab 6 Jahre
  • Länge: 102 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 13.07.2017
  • Neu
Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
Null
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

IN THIS CORNER OF THE WORLD

IN THIS CORNER OF THE WORLD

  • Genre:
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Länge: 128 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
  • Start: 13.07.2017
  • Neu
IN THIS CORNER OF THE WORLD
Darauf hat die deutsche Anime-Community gewartet: der auf Fumiyo Konos gleichnamigen Comic basierende Film IN THIS CORNER OF THE WORLD kommt erstmals in deutscher Synchronfassung auf die Kinoleinwände! Ausgezeichnet als "Bester Animationsfilm" beim Japan Academy Film Prize 2017 ist der per Crowdfunding realisierte Anime IN THIS CORNER OF THE WORLD ein ganz besonders filmisches Highlight, welches weltweit bereits auf zahlreichen Festivals für Furore sorgte.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Spider-Man: Homecoming Spider-Man: Homecoming

Spider-Man: Homecoming Spider-Man: Homecoming

  • Genre: Abenteuer, Action
  • FSK: o.P.
  • Länge: 0 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 13.07.2017
  • Neu
Spider-Man: Homecoming
Immer noch euphorisch von dem packenden Kampf mit den Avengers kehrt Peter in seine Heimat zurück, wo er mit seiner Tante May und unter dem wachsamen Auge seines neuen Mentors Tony Stark lebt. Es fällt ihm jedoch nicht leicht, sich im Alltag zurechtzufinden - vielmehr will er beweisen, dass er mehr ist als nur der sympathische Spider-Man aus der Nachbarschaft. Als aber The Vulture als neuer Gegenspieler auftaucht, gerät plötzlich alles, was Peter im Leben wichtig ist, in große Gefahr.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Bayreuth 2017 - Die Meistersinger von Nürnberg

Bayreuth 2017 - Die Meistersinger von Nürnberg

  • Genre:
  • FSK: oP
  • Länge: 360 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 20.07.2017
  • Neu
Bayreuth 2017 - Die Meistersinger von Nürnberg
Die Bayreuther Festspiele gehören zu den bekanntesten und renommiertesten Festspielen weltweit. Jahr für Jahr kommen rund 60.000 Besucher aus der ganzen Welt nach Bayreuth, um die Aufführungen zu erleben. Die Nachfrage nach Karten übersteigt seit Jahrzehnten das verfügbare Kartenangebot, weshalb sich teils mehrjährige Wartezeiten ergeben. Durch die Kinoübertragung ist es nun allen Wagnerbegeisterten möglich, in den Genuss einer Aufführung in herausragender technischer Qualität und mit einem kinoexklusivem Pausenprogramm zu kommen. veranstaltung aus Bayreuth in brillanter Bild- und Tonqualität bei uns im Kino!
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Einmal bitte alles Einmal bitte alles

Einmal bitte alles Einmal bitte alles

  • Genre: Komödie
  • FSK: o.P.
  • Länge: 85 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
  • Start: 20.07.2017
  • Neu
Einmal bitte alles
Isi (Luise Heyer) ist 27, hat ihr Diplom als Illustratorin abgeschlossen und schlittert von einer Existenzkrise in die nächste. Statt auf dem Arbeitsmarkt durchzustarten, kassiert sie Absagen für Praktika. Statt endlich erwachsen zu werden, trinkt sie billigen Wein vom Discounter. Am allerschlimmsten ist jedoch, dass plötzlich auch die beste Freundin und Mitbewohnerin Lotte (Jytte-Merle Böhrnsen) einen Job findet, sich verliebt und auf einmal nur noch veganen Wein vom Biomarkt trinkt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

I am a Hero

I am a Hero

  • Genre:
  • FSK: ab 16 Jahre
  • Länge: 130 Minuten
  • Produktionsjahr: 2015
  • Start: 20.07.2017
  • Neu
I am a Hero
Manga-Verfilmung, Zombie-Apokalypse, Antiheldenkomödie: Mit seiner Mischung aus Comic-Plot, Horror und Humor hat der Film "I am a Hero" nicht nur in seinem Heimatland Japan sondern auch auf Filmfestivals weltweit für viel Aufsehen gesorgt. Hauptfigur ist der 35-jährige Comiczeichner Hideo Suzuki (Yo Oizumi). Mit seinem schlecht bezahlten Job und einer zum Scheitern verurteilten Beziehung gilt der junge Mann unter Kollegen als Verlierer. Dabei kann man die Schriftzeichen zu seinem Vornamen ironischerweise mit "Held" übersetzen! Dabei ist er alles andere als das. Doch eines Tages muss Hideo miterleben, wie sich seine Freundin in eine widerwärtige Kreatur verwandelt. So wird sein Leben komplett auf den Kopf gestellt ? und er steht plötzlich vor einer unerwarteten Herausforderung. Denn schnell wird ihm klar, dass nicht nur seine Freundin sondern viele Menschen in Tokio zu Zombies geworden sind. Die Betroffenen haben sich mit dem mysteriösen Virus ZQN infiziert. Als die Zombies zu blutrünstigen Beißern werden, versetzt die Krankheit ganz Japan in Panik. Hideo erfährt, dass große Höhen die Menschen davor bewahren sollen, sich anzustecken. Er macht sich auf zum Berg Fuji. Auf dem Weg dorthin trifft er die Schülerin Hiromi (Kasumi Arimura) und die Krankenschwester Yabu (Masami Nagasawa). Gemeinsam mit anderen Überlebenden verschanzen sich die drei auf einem Dach. Doch dann bricht ein Konflikt um den Anführer der Gruppe aus. Und der will seine Gegner aus Rache mit einem miesen Komplott ins Verderben locken. So bricht die Schlacht zwischen Menschen und Zombies erst richtig los.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Andre Rieu's Maastricht Concert 2017 Andre Rieu's 2017 Maastricht Concert

Andre Rieu's Maastricht Concert 2017 Andre Rieu's 2017 Maastricht Concert

  • Genre: Classical Concert, Konzert
  • FSK: oP
  • Länge: 160 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 27.07.2017
  • Neu
Andre Rieu's Maastricht Concert 2017
Er ist für seine mitreißenden Liveauftritte bekannt, und begeistert mit seiner Musik ein Millionenpublikum auf der ganzen Welt. Der Violinist und Entertainer André Rieu hat bereits mehr als 40 Millionen Alben und DVDs verkauft ? und versteht es wie kein Zweiter, die Menschen mit populären klassischen Melodien zu berühren. Das 30jährige Jubiläum der Gründung seines Johann Strauss Orchesters ? des größten privaten Orchesters der Welt ? feiert André Rieu 2017 mit einem ganz besonderen Konzert. Das legendäre jährliche Sommerkonzert auf dem romantischen, mittelalterlichen Stadtplatz seiner Heimatstadt Maastricht zieht jährlich Zehntausende Fans aus der ganzen Welt an, die hier ein hochemotionales, begeisterndes Musikerlebnis geboten bekommen. Zum Jubiläum hat sich André einige besondere Überraschungen einfallen lassen. Das Maastricht-Konzert zeigt den Maestro in seinem Element, zusammen mit seinem berühmten Johann Strauss Orchester mit 60 Musikern, Sopranen, Tenören und ganz besonderen Gästen. Tradition hat auch die Vorführung des jährlichen Maastricht-Konzerts im Kino ? in England, Australien, den Niederlanden und in Dänemark brach die Kinovorführung im vergangenen Jahr den Kassenrekord für eintägige Musikevents und spielte allein in England mehr als 1,4 Millionen Pfund ein. In Deutschland wird das Konzert 2017 am 30. Juli nun in der Rekordzahl von mehr als 130 Kinos zu sehen sein. Das Maastricht-Konzert 2017 wird erstmals komplett in deutscher Sprache zu sehen sein. Die Kinovorführung wird von Andrea Ballschuh präsentiert, die direkt nach dem Konzert ein Interview mit André führen wird ? exklusiv nur für das Kinopublikum. Sie ermöglicht den Zuschauern zusätzlich auch spannende Blicke hinter die Kulissen, die so nur im Kino zu sehen sein werden.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Sie nannten ihn Spencer Sie nannten ihn Spencer

Sie nannten ihn Spencer Sie nannten ihn Spencer

  • Genre: Dokumentarfilm
  • FSK: o.P.
  • Länge: 122 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 27.07.2017
  • Neu
Sie nannten ihn Spencer
Null
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Der Wein und der Wind Ce qui nous lie

Der Wein und der Wind Ce qui nous lie

  • Genre: Komödie, Drama
  • FSK: o.P.
  • Länge: 113 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 10.08.2017
  • Neu
Der Wein und der Wind
Jean hat sich einst von seiner Familie gelöst, um frei zu sein, das zu tun, was er schon immer tun wollte: allein eine Weltreise zu unternehmen. Es vergehen zehn Jahre bis er in seine Heimat in der französischen Bourgogne zurückkehrt, denn dort liegt sein Vater im Sterben und will ihn ein letztes Mal sehen. Vom Verlust des Elternteils mitgenommen müssen Jean und seine Geschwister Juliette und Jérémie nichtsdestotrotz entscheiden, wie es nun weitergehen soll. Ihr Vater ist kurz vor der Weinlese gestorben und das Familiengeschäft der Weinherstellung erledigt sich nicht von allein.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Digimon Adventure tri. - Chapter 3: Confession Dejimon adobencha tri. 3: Kokuhaku

Digimon Adventure tri. - Chapter 3: Confession Dejimon adobencha tri. 3: Kokuhaku

  • Genre: Animation
  • FSK: ab 6 Jahre
  • Länge: 106 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
  • Start: 10.08.2017
  • Neu
Digimon Adventure tri. - Chapter 3: Confession
Fassungslosigkeit und Entsetzen haben sich nach Meikuumons plötzlicher Verwandlung unter den DigiRittern breit gemacht. Vor allem Meiko trifft das Verschwinden ihres Partners sehr. Unterdessen setzt Izzy mit unerbittlichem Einsatz alles daran, die Ursache für die Infektionen herauszufinden und weitere Ansteckungen zu verhindern. Er ahnt nicht, dass die Gefahr schon längst unter ihnen weilt: Patamon zeigt erste Anzeichen einer Infektion und TK ist vor lauter Angst um seinen Partner unfähig, seinen Freunden die Wahrheit zu gestehen. Da erscheint Meikuumon erneut auf der Bildfläche, aggressiver und stärker als zuvor. Die Digimon wissen, dass es nur einen Weg gibt, um beide Welten zu retten und sind bereit ihn zu gehen. Auch wenn dieser Weg für sie gleichzeitig das größte Opfer bedeutet ?
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Hampstead Park - Aussicht auf Liebe Hampstead

Hampstead Park - Aussicht auf Liebe Hampstead

  • Genre: Komödie
  • FSK: o.P.
  • Länge: 102 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 24.08.2017
  • Neu
Hampstead Park - Aussicht auf Liebe
Die amerikanische Witwe Emily Walters lebt zurückgezogen am Rande des Hampstead Heath, einem großen Park des gleichnamigen Londoner Stadtviertels. Jäh wird sie aus ihrer Trauer gerissen, als sie zufällig Donald kennen und lieben lernt, der seit 17 Jahren wild in dem weitläufigen Stadtpark lebt. Gemeinsam kämpfen sie dafür, dass Donald auch weiterhin in dem Park leben darf, denn hartnäckige Bauprojektentwickler versuchen mit allen Mitteln, ihn aus dem Hampstead Heath zu vertreiben.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

DAVID GILMOUR - LIVE AT POMPEII

DAVID GILMOUR - LIVE AT POMPEII

  • Genre:
  • FSK: o.P.
  • Länge: 120 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 07.09.2017
  • Neu
DAVID GILMOUR - LIVE AT POMPEII
Am 07.07.2016 und 08.07.2016 spielte David Gilmour zwei spektakuläre Shows im legendären Pompeji Amphitheater im Schatten des Vesuvs, 45 Jahre nachdem er zum ersten Mal dort für Adrian Mabens Klassikfilm "Pink Floyd Live in Pompeji" gespielt hatte. Einmalig am 13.09.2017 wird weltweit das Special "David Gilmour Live at Pompeii" in über 2.000 Kinos gezeigt. Der Konzertfilm beinhaltet alle Highlights der zwei spektakulären Shows und verspricht nicht nur für Pink Floyd Fans ein absolutes Must-See zu sein! Der Konzertfilm beeindruckt als audio-visuelles Spektakel, gespickt mit Pyrotechnik und Lasereffekten die zusammen mit der kreisförmigen Leinwand ein ganz besonderes Erlebnis bieten. Die einzigartige Musik sowie die herausragenden Performances einer All-Star-Band machen die Show zu einem unvergesslichen Erlebnis! Die Show enthält Songs aus David Gilmour´s kompletter Karriere, einschließlich der Titel-Tracks seiner beiden jüngsten Nr. 1 Solo-Alben: Rattle That Lock und On An Island. Ebenfalls enthalten sind auch andere Solo und Pink Floyd Klassiker wie Wish You Were Here, Comfortably Numb und One Of These Days, dem einzige Lied, das auch 1971 von der Band gespielt wurde. Die beiden Konzerte von David Gilmour waren die ersten Rock-Auftritte, die zu einem Publikum im antiken römischen Amphitheater gespielt wurden, das im Jahre 90 v.Chr. gebaut wurde und in Asche gelegt wurde, als der Vesuv im Jahr 79 v.Chr. ausbrach. David Gilmour ist gleichzeitig der einzige Darsteller, der ein Publikum in der Arena bespielt seit der Zeit der Gladiatoren, vor fast 2.000 Jahren. David Gilmour selbst sagt zu diesem Event: "It's a magical place and coming back and seeing the stage and the arena was quite overwhelming. It's a place of ghosts?". Wir zeigen die einmalige Sondervorstellung von DAVID GILMOUR LIVE AT POMPEII in brillanter Bild- und Tonqualität auf der großen Kinoleinwand ? diese Highlight sollten sich nicht nur Pink Floyd-Fans nicht entgehen lassen!
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

The Circle Circle, The

The Circle Circle, The

  • Genre: Thriller, Drama
  • FSK: o.P.
  • Länge: 110 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 14.09.2017
  • Neu
The Circle
Die 24-jährige Mae Holland (Emma Watson) ist überglücklich. Sie hat einen Job in der angesagtesten Firma der Welt ergattert: beim "Circle", einem Internetkonzern, der alle Kunden mit einer einzigen Internetidentität ausstattet, über die alles abgewickelt werden kann. Mit dem Wegfall der Anonymität im Netz ? so das Ziel der ?drei Weisen?, die den Konzern leiten ? wird es keinen Schmutz mehr geben im Internet und auch keine Kriminalität. Mae stürzt sich voller Begeisterung in diese schöne neue Welt mit ihren lichtdurchfluteten Büros und High-Class-Restaurants, Gratis-Konzerten und coolen Partys. Sie wird zur Vorzeigemitarbeiterin und treibt den Wahn, alles müsse transparent sein, auf die Spitze. Doch eine Begegnung mit dem mysteriösen Kollegen Bailey (Tom Hanks) ändert alles?
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

BLACK SABBATH - THE END OF THE END

BLACK SABBATH - THE END OF THE END

  • Genre:
  • FSK: o.P.
  • Länge: 120 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 28.09.2017
  • Neu
BLACK SABBATH - THE END OF THE END
"The End of The End" erzählt die Geschichte der letzten Tour der Band, die den Sound des Metals geschmiedet hat ? Black Sabbath. Am 04. Februar 2017 erklomm die Band die Bühne in Birmingham, der Stadt wo alles begann, um den 81sten und letzten Gig ihrer "The End"-Tour zu spielen ? und den Vorhang hinter einer Karriere fallen zu lassen, die fast ein halbes Jahrhundert umfasst hat. Die ausverkaufte Show bildete den krönenden Abschluss einer Tour, bei der die Band vor über einer Million Menschen in Arenen auf der ganzen Welt gespielt hat. Seit ihren Anfängen 1968 hat sie einen Sound erschaffen, der die Basis des Heavy Metals bildet und damit Bands weltweit beeinflussen sollte ? und das bis heute. "The End of The End" ist die Geschichte dieses letzten, emotional aufgeladenen Konzertes. Fans werden in das Zentrum des Geschehens mitgenommen, und stehen aus nächster Nähe mit der Band auf der Bühne, wenn diese ihre genreprägenden Hits von "Iron Man" über "Paranoid" bis "War Pigs" spielt, neben vielen anderen Songs. Sabbath haben auch die Gelegenheit genutzt, etwas Zeit im Studio zu verbringen, um eine einzigartige Performance einiger ihrer Lieblingssongs zu liefern. Der Film gibt den Fans einen intimen Einblick in die Beziehungen und Scherze der Bandmitglieder untereinander, mit individuellen und gemeinsamen Erinnerungen von Ozzy Osbourne, Tony Iommi und Geezer Butler. Die loyale Anhängerschaft der Band umfasst Generationen - und dies ist die Möglichkeit für neue wie langjährige Fans, gemeinsam den Jungs aus Birmingham dabei zuzusehen, was sie am besten können, fast 50 Jahre nach ihren Anfängen. Wir zeigen die einmalige Sondervorstellung von BLACK SABBATH ? The End of The End in brillanter Bild- und Tonqualität auf der großen Kinoleinwand.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Bellini: Norma (MET live im Kino) MET Opera: Norma (2017)

Bellini: Norma (MET live im Kino) MET Opera: Norma (2017)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 209 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 05.10.2017
  • Neu
Bellini: Norma (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Mozart: Die Zauberflöte (MET live im Kino) MET Opera: Die Zauberflote (2017)

Mozart: Die Zauberflöte (MET live im Kino) MET Opera: Die Zauberflote (2017)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 209 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 12.10.2017
  • Neu
Mozart: Die Zauberflöte (MET live im Kino)
David McVicar wird in seiner klassischen Produktion dem Ernst der Oper ebenso gerecht wie ihren komödiantischen Zügen. Er trägt das Publikum in eine phantastische Welt mit tanzenden Tiere, Flugmaschinen und einem blendenden Sternenhimmel. Die Inszenierung liefert eine wunderbare Kulisse für Mozarts kaleidoskopische Partitur, von den Koloraturfeuerwerken der Königin der Nacht über Taminos und Paminas lyrische Liebesduette bis hin zu Papagenos volksliedhaften Arien voller Saft und Kraft. Die Zauberfl öte ist eine Komödie, aber sie bringt auch Mozarts tiefe spirituelle Überzeugungen zum Ausdruck: Aufklärerische Bestrebungen auf der Suche nach Weisheit und Tugend liegen dieser bezaubernden Geschichte zugrunde. Die Zauberfl öte hatte beim Publikum auf Anhieb Erfolg, und Mozarts angeblicher Konkurrent Salieri nannte sie "operone" - "große Oper".
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Le Corsaire (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Le Corsaire (2017)

Le Corsaire (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Le Corsaire (2017)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 215 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 19.10.2017
  • Neu
Le Corsaire (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Der Widerspenstigen Zähmung (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: The Taming Of The Shrew (2017)

Der Widerspenstigen Zähmung (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: The Taming Of The Shrew (2017)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 125 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 23.11.2017
  • Neu
Der Widerspenstigen Zähmung (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Der Nussknacker (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: The Nutcracker (2017)

Der Nussknacker (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: The Nutcracker (2017)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 135 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 14.12.2017
  • Neu
Der Nussknacker (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Romeo + Julia (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Romeo And Juliet (2018)

Romeo + Julia (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Romeo And Juliet (2018)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 150 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 18.01.2018
  • Neu
Romeo + Julia (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Puccini: Tosca (MET live im Kino) MET Opera: Tosca (2018)

Puccini: Tosca (MET live im Kino) MET Opera: Tosca (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 198 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 25.01.2018
  • Neu
Puccini: Tosca (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Die Kameliendame (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Lady Of The Camellias (2018)

Die Kameliendame (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Lady Of The Camellias (2018)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 185 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 01.02.2018
  • Neu
Die Kameliendame (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Donizetti: L'Elisir D'Amore (MET live im Kino) MET Opera: L'Elisir D'Amore (2018)

Donizetti: L'Elisir D'Amore (MET live im Kino) MET Opera: L'Elisir D'Amore (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 179 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 08.02.2018
  • Neu
Donizetti: L'Elisir D'Amore (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Puccini: La Bohème (MET live im Kino) MET Opera: La Boheme (2018)

Puccini: La Bohème (MET live im Kino) MET Opera: La Boheme (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 196 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 22.02.2018
  • Neu
Puccini: La Bohème (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

The Flames of Paris (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Flames Of Paris (2018)

The Flames of Paris (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Flames Of Paris (2018)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 135 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 01.03.2018
  • Neu
The Flames of Paris (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Rossini: Semiramide (MET live im Kino) MET Opera: Semiramide (2018)

Rossini: Semiramide (MET live im Kino) MET Opera: Semiramide (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 230 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 08.03.2018
  • Neu
Rossini: Semiramide (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Mozart: Così Fan Tutte (MET live im Kino) MET Opera: Cosi Fan Tutte (2018)

Mozart: Così Fan Tutte (MET live im Kino) MET Opera: Cosi Fan Tutte (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 236 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 29.03.2018
  • Neu
Mozart: Così Fan Tutte (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Giselle (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Giselle (2018)

Giselle (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Giselle (2018)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 140 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 05.04.2018
  • Neu
Giselle (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Verdi: Luisa Miller (MET live im Kino) MET Opera: Luisa Miller (2018)

Verdi: Luisa Miller (MET live im Kino) MET Opera: Luisa Miller (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 238 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 12.04.2018
  • Neu
Verdi: Luisa Miller (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Massenet: Cendrillon (MET live im Kino) MET Opera: Cendrillon (2018)

Massenet: Cendrillon (MET live im Kino) MET Opera: Cendrillon (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 192 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 26.04.2018
  • Neu
Massenet: Cendrillon (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Coppelia (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Coppelia (2018)

Coppelia (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Coppelia (2018)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 165 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 07.06.2018
  • Neu
Coppelia (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
120 (+ 2 Sitzplätze für Behinderte) 7,80 x 3,30m Dolby Digital 5.1

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
120 (+ 2 Sitzplätze für Behinderte) 7,80 x 3,30m Dolby Digital 5.1

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
120 (+ 2 Sitzplätze für Behinderte) 7,80 x 3,30m Dolby Digital 5.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
120 (+ 2 Sitzplätze für Behinderte) 7,80 x 3,30m Dolby Digital 5.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
287 13,50 x 5,80m Dolby Digital 7.1

Kino 6

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
287 13,40 x 5,80m Dolby Digital 7.1

Kino 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
73 6,90 x 2,90m Dolby Digital 5.1

Kino 8

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
408 14,30 x 6,10m Dolby Digital 7.1

Kino 9

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
211 11,80 x 5,00m Dolby Digital 7.1

Kino 10

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
211 11,80 x 5,00m Dolby Digital 7.1

Kino 11

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
478 15,50 x 6,60m Dolby Digital 7.1