Feinde - Hostiles

Seinen Ruf als harter Hund hat sich Offizier Joseph Blocker (Christian Bale) im Wilden Westen des Jahre 1892 redlich verdient. Nun beschert er ihm allerdings einen Auftrag, den der hochdekorierte Soldat nur widerwillig ausführt: Der gefangene Cheyenne-Häuptling Yellow Hawk (Wes Studi) liegt im Sterben und soll seinen letzten Wunsch erfüllt bekommen. Er will nicht in Gefangenschaft des Weißen Mannes sterben sondern im Gebiet seines Indianerstammes. Das bedeutet allerdings eine Reise durch äußerst gefährliche Wildnis, die Block vor allem deswegen scheut, weil ihn mit Yellow Hawk eine äußerst unschöne Vorgeschichte verbindet. Unterwegs treffen die beiden Feinde auch noch auf eine junge Witwe (Rosamund Pike), deren Familie soeben brutal von Komantschen gemeuchelt wurde. Blocker und Hawk nehmen die geschockte Frau widerstrebend mit. Schon bald zeigt sich jedoch, dass die höchst unterschiedlichen Reisegefährten diesen Trip durch eine feindselige Landschaft mit noch feindseligeren Bewohnern nur dann überstehen werden, wenn sie sich irgendwie zusammenraufen ...

Knallharter, düsterer Western, in dem ein Veteran im Indianerkrieg einen ehemaligen Gegner und seine Familie Begleitschutz auf dem Weg ins Land seiner Ahnen geben muss. Scott Cooper, desssen "Crazy Heart" mit zwei Oscars bedacht wurde, erzählt seinen herausragenden, vor imposanter Naturkulisse geflmten und stark gespielten Western ähnlich knallhart und tragisch wie Ron Howards "The Missing". Christian Bale gibt die Hauptfigur, den erfahrenen Capatin Blocker, der gegen seinen Willen eine letzte Mission übertragen bekommt, bevor er aus der Armee ausscheidet. Ausgerechnet er, der Jahre lang gegen Indianer gekämpft hat, der gemordet hat und mit ansehen musste, wie Kameraden vom Feind gemeuchelt wurden, dieser mit allen Wassern gewaschene Mann, der an den Ethan Edwards erinnert, den John Wayne in "Der schwarze Falke" spielte, soll den schwer an Krebs erkrankten Cheyennehäuptling Yellow Hawk (Wes Studi), einst sein ärgster Feind, und dessen Familie von New Mexico nach Montana zu seinem Stamm bringen. Unterwegs lesen sie eine traumatiserte Frau (Rosamund Pike) auf, die mitansehen musste, wie Indianer ihren Mann und ihre Kinder niedergemetzelt habe. Das Trüppchen, zu dem auch noch ein verurteilter Ex-Kamerad (Ben Foster) von Blocker stößt, ist gezwungen, zusammenzuhalten, um Angriffen von unterschiedlichsten Feinden abzuwehren. Die Todfeinde nähern sich an, ja werden zu Freunden bevor es zum kompromisslosen Showdown kommt. Cooper lässt sich Zeit, seine Figuren bei ihrer Reise zu beobachten. Es wird nicht viel gesprochen, Gesten, Haltung und Gesichtsausdruck machen dieGefühle der einzelnen und die Veränderungen innerhalb der Gruppe deutlich. Die Menschen wirken ganz klein vor der von Kameramann Masanobu Takayanagi beeindruckend ins Bild gerückten gewaltigen Natur. Mancher muss vielleicht ein bisschen Geduld mitbringen, dann aber entfaltet sich großes Kino, das niederschmettert und begeistert, und Schauwerte bietet, die nicht im Computer entstanden sind. ts/hai.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Bewertung:

Cast

Helia 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
194 8,00 x 4,00m Dolby Digital 7.1

Helia 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
173 8,00 x 4,00m Dolby Digital 7.1

Helia 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
88 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Helia 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
50 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Helia 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
74 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Helia 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
80 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Festival

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
86 5,00 x 2,50m Dolby Digital 7.1

Pali

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
248 7,00 x 4,00m Dolby Digital 7.1

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
153 (+ 2 Rollstuhlplätze) 10,89 x 5,86m Dolby Digital 7.1

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
362 (davon 20 D-Box Seats + 2 Rollstuhlplätze) 15,83 x 7,41m Dolby Digital Atmos

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
239 (davon 12 D-Box Seats + 2 Rollstuhlplätze) 13,05 x 7,52m Dolby Digital 7.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
132 (davon 8 D-Box Seats + 1 Rollstuhlplatz) 9,15 x 5,65m Dolby Digital 7.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
162 (+ 1 Rollstuhlplatz) 10,89 x 6,16m Dolby Digital 7.1

Kino 6

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
365 (+ 2 Rollstuhlplätze) 15,83 x 7,98m Dolby Digital 7.1

Kino 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
251 (+ 2 Rollstuhlplätze) 13,05 x 7,98m Dolby Digital 7.1

Kino 8

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
133 (+ 2 Rollstuhlplätze) 9,15 x 5,65m Dolby Digital 7.1

Broadway

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
88 5,50 x 2,40m Dolby Digital 5.1

Bambi

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
98 5,70 x 3,20m Dolby Digital 7.1

Rex

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
235 11,10 x 4,80m Dolby Digital 7.1

Classic

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
120 4,50 x 2,50m Dolby Digital 7.1