Ich - Einfach unverbesserlich 3 Despicable Me 3

Ich - Einfach unverbesserlich 3 Despicable Me 3

  • Genre: Animation, Komödie
  • FSK: ab 0 Jahre
  • Länge: 90 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 06.07.2017
  • Neu
Ich - Einfach unverbesserlich 3
Zweite Fortsetzung zum weltweit erfolgreichen CGI-Animationsfilm über einen Top-Bösewicht, der zum Helden geläutert wird.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

  • Genre: Komödie, Romanze
  • FSK: ab 6 Jahre
  • Länge: 102 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 13.07.2017
  • Neu
Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
Null
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Bayreuth 2017 - Die Meistersinger von Nürnberg

Bayreuth 2017 - Die Meistersinger von Nürnberg

  • Genre:
  • FSK: oP
  • Länge: 360 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 20.07.2017
  • Neu
Bayreuth 2017 - Die Meistersinger von Nürnberg
Die Bayreuther Festspiele gehören zu den bekanntesten und renommiertesten Festspielen weltweit. Jahr für Jahr kommen rund 60.000 Besucher aus der ganzen Welt nach Bayreuth, um die Aufführungen zu erleben. Die Nachfrage nach Karten übersteigt seit Jahrzehnten das verfügbare Kartenangebot, weshalb sich teils mehrjährige Wartezeiten ergeben. Durch die Kinoübertragung ist es nun allen Wagnerbegeisterten möglich, in den Genuss einer Aufführung in herausragender technischer Qualität und mit einem kinoexklusivem Pausenprogramm zu kommen. veranstaltung aus Bayreuth in brillanter Bild- und Tonqualität bei uns im Kino!
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Andre Rieu's Maastricht Concert 2017 Andre Rieu's 2017 Maastricht Concert

Andre Rieu's Maastricht Concert 2017 Andre Rieu's 2017 Maastricht Concert

  • Genre: Classical Concert, Konzert
  • FSK: oP
  • Länge: 160 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 27.07.2017
  • Neu
Andre Rieu's Maastricht Concert 2017
Er ist für seine mitreißenden Liveauftritte bekannt, und begeistert mit seiner Musik ein Millionenpublikum auf der ganzen Welt. Der Violinist und Entertainer André Rieu hat bereits mehr als 40 Millionen Alben und DVDs verkauft ? und versteht es wie kein Zweiter, die Menschen mit populären klassischen Melodien zu berühren. Das 30jährige Jubiläum der Gründung seines Johann Strauss Orchesters ? des größten privaten Orchesters der Welt ? feiert André Rieu 2017 mit einem ganz besonderen Konzert. Das legendäre jährliche Sommerkonzert auf dem romantischen, mittelalterlichen Stadtplatz seiner Heimatstadt Maastricht zieht jährlich Zehntausende Fans aus der ganzen Welt an, die hier ein hochemotionales, begeisterndes Musikerlebnis geboten bekommen. Zum Jubiläum hat sich André einige besondere Überraschungen einfallen lassen. Das Maastricht-Konzert zeigt den Maestro in seinem Element, zusammen mit seinem berühmten Johann Strauss Orchester mit 60 Musikern, Sopranen, Tenören und ganz besonderen Gästen. Tradition hat auch die Vorführung des jährlichen Maastricht-Konzerts im Kino ? in England, Australien, den Niederlanden und in Dänemark brach die Kinovorführung im vergangenen Jahr den Kassenrekord für eintägige Musikevents und spielte allein in England mehr als 1,4 Millionen Pfund ein. In Deutschland wird das Konzert 2017 am 30. Juli nun in der Rekordzahl von mehr als 130 Kinos zu sehen sein. Das Maastricht-Konzert 2017 wird erstmals komplett in deutscher Sprache zu sehen sein. Die Kinovorführung wird von Andrea Ballschuh präsentiert, die direkt nach dem Konzert ein Interview mit André führen wird ? exklusiv nur für das Kinopublikum. Sie ermöglicht den Zuschauern zusätzlich auch spannende Blicke hinter die Kulissen, die so nur im Kino zu sehen sein werden.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

DAVID GILMOUR - LIVE AT POMPEII

DAVID GILMOUR - LIVE AT POMPEII

  • Genre:
  • FSK: o.P.
  • Länge: 120 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 07.09.2017
  • Neu
DAVID GILMOUR - LIVE AT POMPEII
Am 07.07.2016 und 08.07.2016 spielte David Gilmour zwei spektakuläre Shows im legendären Pompeji Amphitheater im Schatten des Vesuvs, 45 Jahre nachdem er zum ersten Mal dort für Adrian Mabens Klassikfilm "Pink Floyd Live in Pompeji" gespielt hatte. Einmalig am 13.09.2017 wird weltweit das Special "David Gilmour Live at Pompeii" in über 2.000 Kinos gezeigt. Der Konzertfilm beinhaltet alle Highlights der zwei spektakulären Shows und verspricht nicht nur für Pink Floyd Fans ein absolutes Must-See zu sein! Der Konzertfilm beeindruckt als audio-visuelles Spektakel, gespickt mit Pyrotechnik und Lasereffekten die zusammen mit der kreisförmigen Leinwand ein ganz besonderes Erlebnis bieten. Die einzigartige Musik sowie die herausragenden Performances einer All-Star-Band machen die Show zu einem unvergesslichen Erlebnis! Die Show enthält Songs aus David Gilmour´s kompletter Karriere, einschließlich der Titel-Tracks seiner beiden jüngsten Nr. 1 Solo-Alben: Rattle That Lock und On An Island. Ebenfalls enthalten sind auch andere Solo und Pink Floyd Klassiker wie Wish You Were Here, Comfortably Numb und One Of These Days, dem einzige Lied, das auch 1971 von der Band gespielt wurde. Die beiden Konzerte von David Gilmour waren die ersten Rock-Auftritte, die zu einem Publikum im antiken römischen Amphitheater gespielt wurden, das im Jahre 90 v.Chr. gebaut wurde und in Asche gelegt wurde, als der Vesuv im Jahr 79 v.Chr. ausbrach. David Gilmour ist gleichzeitig der einzige Darsteller, der ein Publikum in der Arena bespielt seit der Zeit der Gladiatoren, vor fast 2.000 Jahren. David Gilmour selbst sagt zu diesem Event: "It's a magical place and coming back and seeing the stage and the arena was quite overwhelming. It's a place of ghosts?". Wir zeigen die einmalige Sondervorstellung von DAVID GILMOUR LIVE AT POMPEII in brillanter Bild- und Tonqualität auf der großen Kinoleinwand ? diese Highlight sollten sich nicht nur Pink Floyd-Fans nicht entgehen lassen!
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Das Mädchen mit dem Perlenohrring (Exhibition on Screen)

Das Mädchen mit dem Perlenohrring (Exhibition on Screen)

  • Genre:
  • FSK: nv
  • Länge: 90 Minuten
  • Produktionsjahr: 2014
  • Start: 14.09.2017
  • Neu
Das Mädchen mit dem Perlenohrring (Exhibition on Screen)
"Das Mädchen mit dem Perlenohrring" von Johannes Vermeer ist eines der bedeutendsten und bekanntesten Gemälde in der Kunstgeschichte. Auch heute noch stehen viele Besucher in langen Schlangen, um einen Blick auf dieses atemberaubende Werk werfen zu können. Doch das Gemälde selbst ist von Geheimnissen umgeben: Wer war dieses Mädchen? Warum und wie wurde sie gemalt? Warum wird dieses Gemälde so verehrt? EOS: Das Mädchen mit dem Perlenohrring wird die vielen offenen Fragen, die mit diesem außergewöhnlichen Kunstwerk und ihren geheimnisvollen Schöpfer Vermeer verbunden sind, beantworten. Genießen Sie einen unvergleichlichen und exklusiven Rundgang durch die historische Ausstellung aus dem Mauritshuis Museum in Den Haag, und lassen Sie sich mitnehmen, auf eine detektivische Reise hinter die Kulissen des Museums und auf die Suche nach langersehnten Antworten.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Bellini: Norma (MET live im Kino) MET Opera: Norma (2017)

Bellini: Norma (MET live im Kino) MET Opera: Norma (2017)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 209 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 05.10.2017
  • Neu
Bellini: Norma (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Mozart: Die Zauberflöte (MET live im Kino) MET Opera: Die Zauberflote (2017)

Mozart: Die Zauberflöte (MET live im Kino) MET Opera: Die Zauberflote (2017)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 209 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 12.10.2017
  • Neu
Mozart: Die Zauberflöte (MET live im Kino)
David McVicar wird in seiner klassischen Produktion dem Ernst der Oper ebenso gerecht wie ihren komödiantischen Zügen. Er trägt das Publikum in eine phantastische Welt mit tanzenden Tiere, Flugmaschinen und einem blendenden Sternenhimmel. Die Inszenierung liefert eine wunderbare Kulisse für Mozarts kaleidoskopische Partitur, von den Koloraturfeuerwerken der Königin der Nacht über Taminos und Paminas lyrische Liebesduette bis hin zu Papagenos volksliedhaften Arien voller Saft und Kraft. Die Zauberfl öte ist eine Komödie, aber sie bringt auch Mozarts tiefe spirituelle Überzeugungen zum Ausdruck: Aufklärerische Bestrebungen auf der Suche nach Weisheit und Tugend liegen dieser bezaubernden Geschichte zugrunde. Die Zauberfl öte hatte beim Publikum auf Anhieb Erfolg, und Mozarts angeblicher Konkurrent Salieri nannte sie "operone" - "große Oper".
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Le Corsaire (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Le Corsaire (2017)

Le Corsaire (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Le Corsaire (2017)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 215 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 19.10.2017
  • Neu
Le Corsaire (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Adès: The Exterminating Angel (MET live im Kino) MET Opera: The Exterminating Angel (2017

Adès: The Exterminating Angel (MET live im Kino) MET Opera: The Exterminating Angel (2017

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 172 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 16.11.2017
  • Neu
Adès: The Exterminating Angel (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Rembrandt (Exhibition on Screen)

Rembrandt (Exhibition on Screen)

  • Genre:
  • FSK: nv
  • Länge: 90 Minuten
  • Produktionsjahr: 2014
  • Start: 16.11.2017
  • Neu
Rembrandt (Exhibition on Screen)
Jede Rembrandt-Ausstellung wird mit Spannung erwartet, aber diese großartige Dokumentation aus der Londoner National Gallery und dem Amsterdamer Rijksmuseum ist ein Ereignis wie kein anderes. Mit Dokumentarfilm EOS: Rembrandt erhalten Sie eine exklusive Besichtigung der beiden Galerien und einen noch nie dagewesenen Einblick auf die monumentale Ausstellung und das Leben Rembrandts. Im Besonderen werden die letzten Jahren Rembrandts, in denen er nach Meinung zahlreicher Kunsthistoriker die besten Meisterwerke seines künstlerischen Schaffens erstellte, durchleuchtet. Jeder Pinselstrich, so gefühlvoll und mit Sorgfalt gewählt, verdeutlichen die Vorstellung von Rembrandt als einen einzigartigen Mensch und Künstler. Mit Experteninterviews von führenden Kuratoren und Kunsthistorikern erhalten Sie nicht nur Hintergrundwissen zu den Werken Rembrandts, sondern auch die Wahrheit über den Mann, der hinter der Legende steckt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Der Widerspenstigen Zähmung (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: The Taming Of The Shrew (2017)

Der Widerspenstigen Zähmung (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: The Taming Of The Shrew (2017)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 125 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 23.11.2017
  • Neu
Der Widerspenstigen Zähmung (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Der Nussknacker (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: The Nutcracker (2017)

Der Nussknacker (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: The Nutcracker (2017)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 135 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 14.12.2017
  • Neu
Der Nussknacker (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Romeo + Julia (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Romeo And Juliet (2018)

Romeo + Julia (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Romeo And Juliet (2018)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 150 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 18.01.2018
  • Neu
Romeo + Julia (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Puccini: Tosca (MET live im Kino) MET Opera: Tosca (2018)

Puccini: Tosca (MET live im Kino) MET Opera: Tosca (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 198 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 25.01.2018
  • Neu
Puccini: Tosca (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Die Kameliendame (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Lady Of The Camellias (2018)

Die Kameliendame (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Lady Of The Camellias (2018)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 185 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 01.02.2018
  • Neu
Die Kameliendame (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Donizetti: L'Elisir D'Amore (MET live im Kino) MET Opera: L'Elisir D'Amore (2018)

Donizetti: L'Elisir D'Amore (MET live im Kino) MET Opera: L'Elisir D'Amore (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 179 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 08.02.2018
  • Neu
Donizetti: L'Elisir D'Amore (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Puccini: La Bohème (MET live im Kino) MET Opera: La Boheme (2018)

Puccini: La Bohème (MET live im Kino) MET Opera: La Boheme (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 196 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 22.02.2018
  • Neu
Puccini: La Bohème (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

The Flames of Paris (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Flames Of Paris (2018)

The Flames of Paris (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Flames Of Paris (2018)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 135 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 01.03.2018
  • Neu
The Flames of Paris (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Rossini: Semiramide (MET live im Kino) MET Opera: Semiramide (2018)

Rossini: Semiramide (MET live im Kino) MET Opera: Semiramide (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 230 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 08.03.2018
  • Neu
Rossini: Semiramide (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Mozart: Così Fan Tutte (MET live im Kino) MET Opera: Cosi Fan Tutte (2018)

Mozart: Così Fan Tutte (MET live im Kino) MET Opera: Cosi Fan Tutte (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 236 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 29.03.2018
  • Neu
Mozart: Così Fan Tutte (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Giselle (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Giselle (2018)

Giselle (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Giselle (2018)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 140 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 05.04.2018
  • Neu
Giselle (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Verdi: Luisa Miller (MET live im Kino) MET Opera: Luisa Miller (2018)

Verdi: Luisa Miller (MET live im Kino) MET Opera: Luisa Miller (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 238 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 12.04.2018
  • Neu
Verdi: Luisa Miller (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Massenet: Cendrillon (MET live im Kino) MET Opera: Cendrillon (2018)

Massenet: Cendrillon (MET live im Kino) MET Opera: Cendrillon (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 192 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 26.04.2018
  • Neu
Massenet: Cendrillon (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Coppelia (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Coppelia (2018)

Coppelia (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Coppelia (2018)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 165 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 07.06.2018
  • Neu
Coppelia (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Leonardo (Exhibition on Screen)

Leonardo (Exhibition on Screen)

  • Genre:
  • FSK: nv
  • Länge: 90 Minuten
  • Produktionsjahr: 2014
  • Start: 12.10.2017
  • Neu
Leonardo (Exhibition on Screen)
Leonardo wird als vielleicht der größte Maler und Bildhauer aller Zeiten anerkannt. EOS: LEONARDO erzählt seine Lebensgeschichte und erweitert Leonardo, den Visionär und Erfinder, von dem Ort, an dem er seine letzten Jahre im Château du Clos Lucé in Frankreich ausgelebt hat. Leonardo da Vinci war vielleicht die Verkörperung des Geistes der Renaissance. Der Film der Ausstellung der National Gallery London wurde von Phil Grabskys preisgekrönten Seventh Art Productions produziert und präsentiert vom Kunsthistoriker Tim Marlow. Der Film bietet faszinierende Einblicke in die großen Werke Leonardos.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Helia 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
194 8,00 x 4,00m Dolby Digital 7.1

Helia 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
173 8,00 x 4,00m Dolby Digital 7.1

Helia 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
88 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Helia 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
50 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Helia 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
74 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Helia 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
80 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Festival

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
86 5,00 x 2,50m Dolby Digital 7.1

Pali

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
315 7,00 x 4,00m Dolby Digital 7.1

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
153 (+ 2 Rollstuhlplätze) 10,89 x 5,86m Dolby Digital 5.1

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
362 (davon 20 Comfort/D-Box Seats + 2 Rollstuhlplätze) 15,83 x 7,41m Dolby Digital 7.1

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
239 (davon 12 Comfort/D-Box Seats + 2 Rollstuhlplätze) 13,05 x 7,52m Dolby Digital 7.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
132 (davon 8 Comfort/D-Box Seats + 1 Rollstuhlplatz) 9,15 x 5,65m Dolby Digital 5.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
162 (+ 1 Rollstuhlplatz) 10,89 x 6,16m Dolby Digital 5.1

Kino 6

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
370 (+ 2 Rollstuhlplätze) 15,83 x 7,98m Dolby Digital 7.1

Kino 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
255 (+ 2 Rollstuhlplätze) 13,05 x 7,98m Dolby Digital 5.1

Kino 8

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
133 (+ 2 Rollstuhlplätze) 9,15 x 5,65m Dolby Digital 5.1

Broadway

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
88 5,50 x 2,40m Dolby Digital 5.1

Bambi

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
98 5,70 x 3,20m Dolby Digital 7.1

Rex

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
235 11,10 x 4,80m Dolby Digital 7.1

Classic

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
120 4,50 x 2,50m Dolby Digital 7.1