The Avengers: Infinity War

Noch immer sind Iron Man (Robert Downey Jr.) und Captain America (Chris Evans) mitsamt ihrer jeweiligen Team-Gefährten zerstritten. Dabei ist es gerade jetzt wichtiger denn je, eine Einheit zu bilden: Oberbösewicht Thanos (Josh Brolin) hat seinen intergalaktischen Thron verlassen, um alle sechs Infinity-Steine in seinen Besitz zu bringen. Wenn ihm das gelingt, verändern sich die Machtverhältnisse im Universum für immer. Um an die Steine zu kommen, ist dem Ziehvater von Gamora (Zoe Saldana) und Nebula (Karen Gillan) jedes Mittel recht. Und Thanos ist nicht allein. Als er auf der Jagd nach den Steinen die Erde ins Visier nimmt, werden die Avengers kalt erwischt. Denn dieser Gegner ist eine Spur zu groß für sie allein. Also gilt es, alle Hilfe anzunehmen, die sie bekommen können. Werden die Guardians of the Galaxy, Doctor Strange (Benedict Cumberbatch), Spider-Man (Tom Holland) und Black Panther (Chadwick Boseman) ausreichen, um gemeinsam das Universum zu retten?

After the events of â??Captain America: Civil Warâ?, the Avengers are split. While Tony Stark/Ironman (Robert Downy Jr.) and his group of heroes work for the government as registered law enforcement, Captain America (Chris Evans) and his rogue party remain vigilantes. But when alien conqueror Thanos (Josh Brolin) comes to Earth, looking for the missing Infinity Stones, it takes more than one group to stop him. Black Panther (Chadwick Boseman), Dr. Strange (Benedict Cumberbatch), the Guardians of the Galaxy and more have to face Thanosâ?? forces.

Alle Erzählungen aus dem Marvel Cinematic Universe laufen auf diese grenzenlose, in zwei Teile aufgesplittete Materialschlacht zu, in der die Geschichten zu einem vorläufigen Abschluss gebracht und die Karten des MCU neu gemischt werden. Mit großem Geschick und Gespür für die rechte Balance geben Anthony und Joe Russo ("First Avenger: Civil War") den beteiligten Superstars die Gelegenheit zu glänzen und verlieren doch nicht aus dem Auge, Josh Brolin als Megabösewicht in den Mittelpunkt zu rücken. Bigger is better.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Bewertung:

Cast

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
153 (+ 2 Rollstuhlplätze) 10,89 x 5,86m Dolby Digital 7.1

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
362 (davon 20 D-Box Seats + 2 Rollstuhlplätze) 15,83 x 7,41m Dolby Digital Atmos

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
239 (davon 12 D-Box Seats + 2 Rollstuhlplätze) 13,05 x 7,52m Dolby Digital 7.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
132 (davon 8 D-Box Seats + 1 Rollstuhlplatz) 9,15 x 5,65m Dolby Digital 7.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
162 (+ 1 Rollstuhlplatz) 10,89 x 6,16m Dolby Digital 7.1

K6 deluxe

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
365 (davon 17 deluxe Sitze + 2 Rollstuhlplätze) 15,83 x 7,98m Dolby Digital Atmos

K7 deluxe

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
251 (davon 14 deluxe Sitze + 2 Rollstuhlplätze) 13,05 x 7,98m Dolby Digital 7.1

Kino 8

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
133 (+ 2 Rollstuhlplätze) 9,15 x 5,65m Dolby Digital 7.1

Helia 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
194 8,00 x 4,00m Dolby Digital 7.1

Helia 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
173 8,00 x 4,00m Dolby Digital 7.1

Helia 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
88 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Helia 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
49 (+1 Rollstuhlfahrer-Stehplatz) 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Helia 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
73 (+1 Rollstuhlfahrer-Stehplatz) 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Helia 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
80 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Festival

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
86 5,00 x 2,50m Dolby Digital 7.1

Pali

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
245 7,00 x 4,00m Dolby Digital 7.1

Rex

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
235 11,10 x 4,80m Dolby Digital 7.1

Classic

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
120 4,50 x 2,50m Dolby Digital 7.1

Broadway

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
88 5,50 x 2,40m Dolby Digital 5.1

Bambi

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
98 5,70 x 3,20m Dolby Digital 7.1