Schule und Kindergarten im Kino

Kinofilme sind lehrreich! Deshalb besuch uns gerne mit Deiner Schulklasse - oder auch Kindergartengruppe - und erlebe eine ganz besondere Unterrichtseinheit in unserem Kino!
 
Schulvorstellungen sind nur mit Filmen aus dem aktuellen Programm möglich. Bitte wende Dich direkt an das Kino vor Ort.
 
Zu vielen Filmen stellen wir Dir – soweit vorhanden – vorab bereits Unterrichtsmaterial für die Unterrichts-Vorbereitungen zur Verfügung.

Anfrage

Die Vorstellungen beginnen zu einem mit Dir abgestimmten Termin am Vormittag. Der Eintrittspreis pro Person richtet sich nach der Anzahl der Schüler. Die begleitenden Lehrkräfte/Kindergartenmitarbeiter haben selbstverständlich freien Eintritt*. Wir behalten uns vor die Begleitpersonen zu limitieren. Die vorgestellten Filme sind nur Vorschläge. Die genaue Abstimmung/Verfügbarkeit erfolgt mit dem jeweiligen Kino.

Wenn Du uns mit mehreren Schulklassen/Gruppen gleichzeitig besuchst, prüfen wir auch gerne, ob wir Dir einen älteren Film außerhalb des aktuellen Programms zeigen können.

*Preise für 3D Digital Vorstellungen auf Anfrage.

Zum Anmeldeformular

Anfrage Schule und Kindergarten im Kino

*Freiwillige Angaben

Das aktuelle Schulvorstellungs-Repertoire

Moonage Daydream

Moonage Daydream

Moonage Daydream

FSK 12
Prädikat besonders wertvoll
Genre: Dokumentarfilm
FSK: ab 12 Jahre
Filmlänge: 129 Minuten
Produktionsjahr: 2022
Start: 15.09.2022 | 3. Spielwoche

In seiner fast 50 Jahre andauernden Karriere veröffentlichte er 26 Studioalben, und verkaufte mehr als 140 Millionen Tonträger. Dabei erfand David Bowie sich immer wieder neu, schlüpfte in andere Identitäten, und prägte die Musikszene bis zu seinem Tod im Jahr 2016 wie kaum ein anderer. Regisseur Brett Morgen lässt in MOONAGE DAYDREAM David Bowie wiederauferstehen, indem er nie gezeigte Aufnahmen, sowie unveröffentlichte Interviews und Auftritte, zu einer visuell überwältigenden Reise verbindet.
mehr

Avatar - Aufbruch nach Pandora / Avatar (Re-Release)

Avatar - Aufbruch nach Pandora

Avatar - Aufbruch nach Pandora / Avatar (Re-Release)

FSK 12
Genre: Action, Abenteuer
FSK: ab 12 Jahre
Filmlänge: 165 Minuten
Produktionsjahr: 2009
Start: 22.09.2022 | 2. Spielwoche

Als dem gelähmten Jake Sully (Sam Worthington) angeboten wird, Teil eines faszinierenden Projekts auf dem entfernten Planeten Pandora zu werden, erhält sein Leben wieder Sinn. Jakes Bewusstsein wird unter der Leitung der Wissenschaftlerin Dr. Grace Augustine (Sigourney Weaver) in das eines genetisch manipulierten Körpers übertragen, der aus der DNS der Ureinwohner erschaffen wurde. Als Jake in dem blau schimmernden Na'vi-Körper erwacht, beginnt für ihn das größte Abenteuer! Auf seinen Streifzügen lernt er die schöne Na'vi-Frau Neytiri (Zoe Saldana) kennen, die Jake mit ihrer Kultur vertraut macht. Doch das Avatar-Projekt hat vor allem einen wirtschaftlichen Hintergrund: Jake soll das Vertrauen der Bewohner gewinnen und für einen Konzern die Lagerstätten des wertvollen Minerals Unobtainium auskundschaften. Jake muss sich entscheiden, auf welcher Seite er steht - in einem Kampf, in dem es um das Schicksal einer einzigartigen Welt geht... Das Re-Release zu AVATAR – AUFBRUCH NACH PANDORA kehrt für einen Zeitraum von zwei Wochen zurück auf die Kino-Leinwände!
mehr

Mittagsstunde

Mittagsstunde

Mittagsstunde

FSK 12
Genre: Drama
FSK: ab 12 Jahre
Filmlänge: 97 Minuten
Produktionsjahr: 2022
Start: 22.09.2022 | 2. Spielwoche

Ingwer, der den väterlichen Gasthof im nordfriesischen Dorf Brinkebüll nicht übernehmen wollte, und Dozent wurde, nimmt sich eine Auszeit und kehrt dorthin zurück, um sich um seine Eltern zu kümmern, den sturen Vater und die demente Mutter. Er trifft einen Freund aus seiner Jugend wieder, der geblieben ist. Und wird mit Geschehnissen und Geheimnissen aus der Vergangenheit konfrontiert.
mehr

Peter von Kant

Peter von Kant

Peter von Kant

FSK 16
Genre: Drama
FSK: ab 16 Jahre
Filmlänge: 86 Minuten
Produktionsjahr: 2022
Start: 22.09.2022 | 2. Spielwoche

Der berühmte Filmregisseur Peter von Kant lebt mit seinem Assistenten Karl zusammen, den er gerne schlecht behandelt. Über den Kontakt der Schauspielerin Sidonie lernt der Regisseur den jungen, gutaussehenden Amir kennen, in den er sich verliebt. Mit seiner Hilfe wird Amir ein Filmstar, was für die Beziehung aber Gift ist.
mehr

Unsere Herzen, ein Klang

Unsere Herzen, ein Klang

Unsere Herzen, ein Klang

FSK 0
Genre: Dokumentarfilm
FSK: ab 0 Jahre
Filmlänge: 113 Minuten
Produktionsjahr: 2022
Start: 22.09.2022 | 2. Spielwoche

Eine besondere Magie liegt im gemeinsamen Singen - da sind sich alle einig, die schon einmal im Chor gesungen haben. Wenn die unterschiedlichsten Stimmlagen in aller Verschiedenheit zueinanderfinden, entsteht eine enorme musikalische Kraft. UNSERE HERZEN - EIN KLANG geht diesem Zauber nach und begleitet zwei Chorleiterinnen und einen Chorleiter, wie sie aus einer Gruppe sing-begeisterter Menschen, die teilweise unterschiedlicher nicht sein könnten, Chöre von mitreißender musikalischer Intensität entstehen lassen. Es ist ein Blick in ein Arbeitsfeld, in dem Nähe und Distanz, Identifikation und Projektion jedes Mal aufs Neue in Balance gebracht werden müssen. Mal spielerisch, mal ernsthaft, aber immer im höchsten Maße fasziniert und offenherzig durchleuchtet der Dokumentarfilm das Chorsingen als eine einzigartige symbiotische Verbindung zwischen allen Beteiligten. Das überwältigende Gefühl, Teil eines Ganzen zu sein, bestimmt den Rhythmus des Films. Entdeckt wird die Menschlichkeit in der Musik, dort, wo das gemeinsame Klangerlebnis zum sozialen Abenteuer und Moment der Selbstverwirklichung gleichermaßen wird.
mehr

Neu

Liebe, D-Mark und Tod - Ask, Mark ve Ölüm / Ask, Mark ve Ölüm

Liebe, D-Mark und Tod - Ask, Mark ve Ölüm
Neu

Liebe, D-Mark und Tod - Ask, Mark ve Ölüm / Ask, Mark ve Ölüm

FSK 12
Prädikat besonders wertvoll
Genre: Dokumentarfilm
FSK: ab 12 Jahre
Filmlänge: 102 Minuten
Produktionsjahr: 2022
Start: 29.09.2022 | 1. Spielwoche

Anfang der 1960er-Jahre wurden die sogenannten Gastarbeiter:innen aus Anatolien und anderen Gegenden der Türkei von der Bundesrepublik Deutschland angeworben. Von Anfang an gab es etwas, dass sie immer begleitet hat und Bestandteil ihrer Kultur war: ihre Musik - ein Stück Heimat in der Fremde. Über die Jahre entwickelten sich in Deutschland eigenständige musikalische Richtungen, die es in dieser Form im Mutterland nicht gab. Diese beispiellose Geschichte einer selbständigen Musikkultur der Einwanderer aus der Türkei, ihrer Kinder und Enkelkinder in Deutschland, erzählt der spannende Kino-Dokumentarfilm "Ask Mark ve Ölüm" / LIEBE, D-MARK UND TOD von Cem Kaya unterhaltsam und sehr vielschichtig mit noch nie gesehenem Archivmaterial. Fern der Heimat, fremd im neuen Land, entstanden zu Beginn der Einwanderung melancholische Musikstile wie die Gurbetçi-Lieder (Lieder aus der Fremde). Präsentiert von Künstler:innen wie Yüksel Özkasap, der Nachtigall von Köln, oder Ask Metin Türköz ("Mayestero"). Ihnen folgten jüngere Musiker:innen wie das Duo Derdiyoklar ("Liebe Gabi"), Ozan Ata Canani ("Deutsche Freunde") oder Cem Karaca und die Kanaken ("Mein Freund, der Deutsche"), die in ihren gesellschaftskritischen Liedern zum ersten Mal auch auf deutsch sangen und damit sowohl die migrantische als auch die deutsche Popkultur prägten. HipHop wurde zum Sprachrohr der zweiten und dritten Generation von Menschen, die in Deutschland aufgewachsen waren. Pioniere deutsch-türkischen HipHops wie Fresh Familee, King Size Terror oder Islamic Force waren Wegbereiter zeitgenössischer Pop Musik in Deutschland.
mehr

Neu

Der Bauer und der Bobo

Der Bauer und der Bobo
Neu

Der Bauer und der Bobo

Genre: Dokumentarfilm
FSK: o.P.
Filmlänge: 96 Minuten
Produktionsjahr: 2022
Start: 29.09.2022 | 1. Spielwoche

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde, platzt Christian Bachler der Kragen. Auf Facebook macht er seinem Ärger Luft und fordert den "Oberbobo" Klenk auf, ein Praktikum auf seinem Hof zu machen. Klenk nimmt die Herausforderung an und der Bauer und der Bobo kommen ins Gespräch: über Klimawandel, Fleischindustrie, Agrarpolitik und Banken - und werden Freunde. Die Freundschaft der beiden zeigt, warum es sich lohnt, mit Leuten zu reden, deren Meinung man nicht teilt. Die beiden kämpfen nun gemeinsam für eine nachhaltige Landwirtschaft. Klenk recherchiert und berichtet über die tier- und menschenverachtende Schweineindustrie und die Agrarpolitik der EU. Und Bachler bemüht sich in Wien um die "Bobos", die Kunden seiner Produkte werden sollen. Und der Einzelkämpfer sucht und findet Partner unter den Bauern, die wie er kaum wirtschaftliche Grundlagen finden, wenn sie naturnah produzieren.
mehr

Neu

Rex Gildo - Der letzte Tanz

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Neu

Rex Gildo - Der letzte Tanz

FSK 12
Genre: Drama
FSK: ab 12 Jahre
Filmlänge: 92 Minuten
Produktionsjahr: 2022
Start: 29.09.2022 | 1. Spielwoche

Er sah blendend aus, konnte singen und tanzen, verkaufte 40 Millionen Schallplatten, wirkte in über 30 Filmen mit, und "Fiesta Mexicana" konnte jedes Kind mitsingen. Rex Gildo war ein deutscher Star. Doch dass er und sein Manager Fred Miekley über Jahrzehnte ein Liebespaar waren, wussten nur engste Vertraute. Um Pressegerüchten über sein Schwulsein zuvorzukommen, heiratete Gildo sogar seine eigene Cousine. Nach Miekleys Tod bekam Gildos Karriere tiefe Risse, er wurde tablettensüchtig und hatte Alkoholprobleme. 1999 stürzte er aus dem Fenster seiner Münchner Wohnung, er wurde 63 Jahre alt. Halb fiktional, halb dokumentarisch erzählt Rosa von Praunheim in seinem neuen Film Rex Gildos Leben als die tragische Geschichte eines Unterhaltungskünstlers, der sich in der repressiven Öffentlichkeit der 1950er und 60er Jahre zu einem Doppelleben gezwungen glaubte und auch später nie den Ausbruch aus seinem Versteck wagte. In den Spielszenen brillieren Newcomer Kilian Berger als junger Rex Gildo, Kai Schumann in der Rolle als älterer Rex und Ben Becker als Fred Miekley. In den dokumentarischen Szenen erzählen u.a. Schlagerstar Gitte Hænning oder Cindy Berger von ihrer Zeit mit Rex.
mehr

Neu
Familienpreis

Die Schule der magischen Tiere 2

Die Schule der magischen Tiere 2
Neu
Familienpreis

Die Schule der magischen Tiere 2

FSK 0
Prädikat wertvoll
Genre: Familienfilm, Fantasy
FSK: ab 0 Jahre
Filmlänge: 103 Minuten
Produktionsjahr: 2022
Start: 29.09.2022 | 1. Spielwoche

Theaterspaß an der Schule der Magischen Tiere: Die Schüler wollen zum Schuljubiläum ein Musical aufführen. Enden die Proben im Chaos oder zieht die Klasse an einem Strang? Und: Was hat es mit den seltsamen Löchern auf dem Schulgelände auf sich? Mit Hilfe der magischen Tiere lernen die Kinder, worauf es ankommt: Teamwork.
mehr

Neu

Tausend Zeilen

Tausend Zeilen
Neu

Tausend Zeilen

FSK 12
Prädikat wertvoll
Genre: Drama
FSK: ab 12 Jahre
Filmlänge: 93 Minuten
Produktionsjahr: 2022
Start: 29.09.2022 | 1. Spielwoche

Lars Bogenius ist der unangefochtene Star eines großen deutschen Nachrichtenmagazins. Ausgezeichnet mit zahlreichen Journalistenpreisen für seine großen, emotionalen Geschichten ist er die Hoffnung des Verlagshauses und die Rettung gegen fallende Auflagenzahlen. Doch hinter dieser glänzenden Fassade steckt ein Betrüger. Nur ein wachsamer Journalist, Romero, erkennt, dass etwas nicht stimmen kann und beginnt, den Spuren nachzugehen - gegen alle Widerstände. Für die Wahrheit setzt er seine Karriere und sogar seine Familie aufs Spiel und erreicht schließlich, dass der Skandal ans Licht der Öffentlichkeit gelangt und der Betrug sein Ende findet.
mehr

Das aktuelle Kindergartenvorstellungs-Repertoire

Familienpreis
Unser Monatsprogramm GIKC
Kindergeburtstag
Firmenkunden-Events
Gutscheine
Schule im Kino