Knives out - Mord ist Familiensache Knives out

Knives out - Mord ist Familiensache Knives out

  • Genre: Drama, Thriller
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Filmlänge: 131 Minuten
  • Produktionsjahr: 2019
  • Start: 02.01.2020 | 28. Spielwoche
Knives out - Mord ist Familiensache
An seinem 85. Geburtstag wird der renommierte Krimiautor Harlan Thrombey (Christopher Plummer) umgebracht! Live dabei waren die gesamte Familie und das Hauspersonal, doch niemand will etwas mitbekommen haben. Kommissar Benoit Blanc (Daniel Craig) muss nun also die versammelte exzentrische Sippschaft befragen, die sich untereinander ebenfalls nicht wohlgesonnen scheinen. Während Blanc den Mörder finden will, spinnen die Angehörigen immer weitere Intrigen, um sich gegenseitig ans Messer zu liefern.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Die Känguru-Chroniken

Die Känguru-Chroniken

  • Genre: Komödie
  • FSK: ab 0 Jahre
  • Filmlänge: 92 Minuten
  • Produktionsjahr: 2020
  • Start: 05.03.2020 | 19. Spielwoche
Die Känguru-Chroniken
Das Känguru zieht bei seinem Nachbarn, dem unterambitionierten Kleinkünstler Marc-Uwe, ein. Doch kurz darauf reißt ein rechtspopulistischer Immobilienhai die halbe Nachbarschaft ab, um mitten in Berlin-Kreuzberg das Hauptquartier der internationalen Nationalisten zu bauen. Das findet das Känguru gar nicht gut. Es ist nämlich Kommunist. Jedenfalls entwickelt es einen genialen Plan. Und dann noch einen, weil Marc-Uwe den ersten nicht verstanden hat. Und noch einen dritten, weil der zweite nicht funktioniert hat. Den Rest kann man sich ja denken. Vier Nazis, eine Hasenpfote, drei Sportwagen, ein Psychotherapeut, eine Penthouse-Party und am Ende ein großer Anti-Terror-Anschlag, der dem rechten Treiben ein Ende setzen soll. Nach einer wahren Begebenheit...
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Narziss und Goldmund

Narziss und Goldmund

  • Genre: Drama
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Filmlänge: 118 Minuten
  • Produktionsjahr: 2020
  • Start: 12.03.2020 | 18. Spielwoche
Narziss und Goldmund
Zwei konträre Lebensentwürfe und Charaktere bilden den Kern der Geschichte von Narziss und Goldmund. Da ist auf der einen Seite der asketische und tiefreligiöse Klosterschüler Narziss (Sabin Tambrea), auf der anderen Seite der junge, ungestüme Goldmund (Jannis Niewöhner), der von seinem Vater ins mittelalterliche Kloster Mariabronn gebracht wird. Narziss hat sich den strengen Klosterregeln und dem damit verbundenen entsagungsvollen Leben mit jeder Faser seines Herzens verschrieben und Goldmund versucht zunächst, ihm nachzueifern. Schnell entwickelt sich eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden so unterschiedlichen Jungen. Doch Narziss erkennt, dass Goldmund einen anderen Weg gehen muss: Sein ungestümer, temperamentvoller und lebenslustiger Freund ist für das karge Klosterleben nicht geschaffen und er bestärkt ihn darin, die Abtei zu verlassen. So begibt sich Goldmund auf eine rastlose Wanderschaft. Er erlebt Jahre voller Glück, Freiheit und Zufriedenheit, aber auch Elend, Krieg, Tod und die tödliche Pestepidemie. Viele Frauen kreuzen seinen Weg, bis er in Lene (Henriette Confurius) seine große Liebe findet. Und auch als Künstler reift er und findet so Erfüllung in einem Leben. Doch dann kommt es unter dramatischen Umständen zu einem erneuten Treffen der beiden, das ihr Freundschaft auf die Probe stellen wird... (Quelle: Verleih)
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Der Fall Richard Jewell Richard Jewell

Der Fall Richard Jewell Richard Jewell

  • Genre: Drama
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Filmlänge: 129 Minuten
  • Produktionsjahr: 2019
  • Start: 25.06.2020 | 3. Spielwoche
  • Prädikat besonders wertvoll
Der Fall Richard Jewell
"Da ist eine Bombe im Centennial Park. Sie haben 30 Minuten." Die Welt erfährt zum ersten Mal von dem Wachmann Richard Jewell, der berichtet, die Zündvorrichtung während des Bombenanschlags 1996 in Atlanta gefunden zu haben - seine Schilderung macht ihn zum Helden, denn sein schnelles Handeln hat unzählige Leben gerettet. Anschließend hilft er heldenhaft bei der Evakuierung von Passanten. Doch kurz darauf gerät er in den Fokus der FBI-Ermittlungen: War er vielleicht selbst der Bombenleger? Für die Presse ein gefundenes Fressen. Doch Jewell beteuert seine Unschuld und vertraut auf die Hilfe seines Anwalts Watson Bryant (Sam Rockwell). Unerschütterlich an seiner Unschuld festhaltend, sucht Jewell Hilfe bei dem unabhängigen Anti-Establishment-Anwalt Watson Bryant. Doch Bryant sieht sich der vereinten Gewalt von FBI, Georgia Bureau of Investigation und Atlanta Police Department nicht gewachsen, den Namen seines Klienten reinzuwaschen und Richard gleichzeitig davon abzuhalten, Menschen Vertrauen zu schenken, die ihn zerstören wollen.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Jean Paul Gaultier: Freak Chic Jean Paul Gaultier: Freak And Chic

Jean Paul Gaultier: Freak Chic Jean Paul Gaultier: Freak And Chic

  • Genre: Dokumentarfilm
  • FSK: ab 6 Jahre
  • Filmlänge: 96 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 02.07.2020 | 2. Spielwoche
Jean Paul Gaultier: Freak  Chic
Jean Paul Gaultier. Einer der bemerkenswertesten Modeschöpfer unserer Zeit hat mit der prunkvollen "Fashion Freak Show" in Paris für weltweites Aufsehen gesorgt. Der Dokumentarfilm folgt der aufregenden, zweijährigen Entstehung von Gaultiers glamourösem Kabarett und lässt den Zuschauer in das exzentrische, oft provokative Universum des ikonischen Genies eintauchen: visionäre Designs, high-style Choreographien, Originalmusik, extravagante Kostüme und eine aufwändige Inszenierung in der Hauptstadt der Mode - welche immer wieder die Grenzen der Modeszene ausloten. (Quelle: Verleih)
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Eine größere Welt Un monde plus grand

Eine größere Welt Un monde plus grand

  • Genre: Drama
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Filmlänge: 100 Minuten
  • Produktionsjahr: 2019
  • Start: 09.07.2020 | 1. Spielwoche
  • Neu
Eine größere Welt
Corinne kommt in die Mongolei, um ethnographische Tonaufnahmen zu sammeln. Sie begegnet auf ihrer Reise einer Schamanin, die ihr sagt, dass sie eine seltene Gabe besitze, die sie ausbilden soll. Corinne ist sich nicht so sicher und geht nach Frankreich zurück. Doch es zieht sie zurück in die Steppe.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Harriet - Der Weg in die Freiheit Harriet

Harriet - Der Weg in die Freiheit Harriet

  • Genre: Drama
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Filmlänge: 126 Minuten
  • Produktionsjahr: 2019
  • Start: 09.07.2020 | 1. Spielwoche
  • Neu
Harriet - Der Weg in die Freiheit
Als die Sklavin Minty (Cynthia Erivo) im 19. Jahrhundert an einen neuen Besitzer verkauft werden soll, schafft sie das Unmögliche: Es gelingt ihr, sich aus der Sklaverei zu befreien. Fortan nennt sie sich Harriet Tubman. Unterstützung erhält sie von der Unternehmerin Marie Buchanon (Janelle Monáe), die sie auf ihrem Weg in die Unabhängigkeit begleitet. Doch Harriet will die Ungerechtigkeiten nicht länger mit ansehen. Sie verhilft Hunderten anderer Sklaven in die Freiheit und setzt sich unermüdlich für die Gleichberechtigung ein.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Berlin Alexanderplatz

Berlin Alexanderplatz

  • Genre: Drama
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Filmlänge: 183 Minuten
  • Produktionsjahr: 2020
  • Start: 16.07.2020 | 1. Spielwoche
  • Prädikat besonders wertvoll
  • Neu
Berlin Alexanderplatz
Francis (Welket Bungué) ist ein afrikanischer Flüchtling. Auf dem Weg nach Europa gerät sein Boot in einen Sturm. In Todesangst schwört Francis, ein guter Mensch zu sein, sollte er gerettet werden. Tatsächlich endet seine Flucht in Berlin, wo er von nun an ein ehrliches Leben führen will. Doch das ist in der Hauptstadt gar nicht so einfach. Als er auf den Drogendealer Reinhold (Albrecht Schuch) trifft, wird er immer wieder auf die Probe gestellt. Einzig Mieze (Jella Haase), in die sich Francis sofort verliebt, scheint ein wahrer Lichtblick zu sein.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Marie Curie - Elemente des Lebens Radioactive

Marie Curie - Elemente des Lebens Radioactive

  • Genre: Drama, Romanze
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Filmlänge: 110 Minuten
  • Produktionsjahr: 2019
  • Start: 16.07.2020 | 1. Spielwoche
  • Neu
Marie Curie - Elemente des Lebens
Paris, Ende des 19. Jahrhunderts: Marie Sklodowska (Rosamund Pike) tut sich schwer, sich an der von Männern dominierten Universität Sorbonne als Frau zu behaupten. Dabei ist sie mit ihrer Intelligenz und Leidenschaft für die Wissenschaft den anderen überlegen. Einzig der Wissenschaftler Pierre Curie (Sam Riley) erkennt ihr Potenzial. Die beiden arbeiten an einer bahnbrechenden Entdeckung und werden auch privat ein Paar. Im Jahr 1903 bekommen sie den Nobelpreis für Physik überreicht. Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes muss Marie jedoch alleine für ihre Forschung weiterkämpfen.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Sibyl - Therapie Zwecklos Sibyl

Sibyl - Therapie Zwecklos Sibyl

  • Genre: Drama, Komödie
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Filmlänge: 101 Minuten
  • Produktionsjahr: 2019
  • Start: 16.07.2020 | 1. Spielwoche
  • Neu
Sibyl - Therapie Zwecklos
Die Psychotherapeutin Sibyl beschließt, sich wieder ihrer eigentlichen Leidenschaft zu widmen: dem Schreiben. Inspiration findet sie bei ihrer neuen Patientin Margot, einer jungen Schauspielerin am Rande des Nervenzusammenbruchs. Sibyl taucht immer tiefer in Margots turbulentes Leben ein, bricht alle professionellen Regeln und wird dabei mehr und mehr mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert. Als Sibyl an ein Filmset direkt am Vulkan Stromboli reist, um Margot psychologisch zu unterstützen, gerät ihr mühsam geordnetes Leben völlig aus den Fugen.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Waves

Waves

  • Genre: Drama, Romanze
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Filmlänge: 137 Minuten
  • Produktionsjahr: 2019
  • Start: 16.07.2020 | 1. Spielwoche
  • Neu
Waves
Die afroamerikanische Familie Williams lebt in einer Vorstadt und muss mit einem tragischen Ereignis zurechtkommen. Jedes der Familienmitglieder verarbeitet das Geschehene auf andere Weise. Zusätzlich ist der Vater zwar wohlwollend, aber sehr dominant in seinem Auftreten. Dadurch leidet der familiäre Zusammenhalt, denn die Familienmitglieder driften immer weiter auseinander. Doch am Ende ist Blut doch dicker als Wasser, und nach vielen Höhen und Tiefen müssen die Williams wieder zueinanderfinden.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Monos - Zwischen Himmel und Hölle Monos

Monos - Zwischen Himmel und Hölle Monos

  • Genre: Drama, Thriller
  • FSK: ab 16 Jahre
  • Filmlänge: 103 Minuten
  • Produktionsjahr: 2019
  • Start: 04.06.2020 | 6. Spielwoche
Monos - Zwischen Himmel und Hölle
In einer abgelegenen Bergregion irgendwo in Lateinamerika absolviert eine aus Teenagern bestehende Kampfgruppe von Rebellen ein militärisches Training. Sie alle tragen Kampfnamen. Da wären Rambo und Schlumpf, Bigfoot, Lobo und Boom-Boom. Ihr Auftraggeber ist eine nebulöse Guerillagruppe, die nur als "die Organisation" bekannt ist. Ihr Auftrag ist es eine Gefangene (Julianne Nicholson) und eine zwangsrekrutierte Milchkuh zu bewachen. Doch eines Tages treibt ein Angriff aus dem Hinterhalt die Gruppe in den Dschungel. Ihr komplexes Beziehungsgeflecht zerreißt und die Mission beginnt schiefzugehen.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Die schönsten Jahre eines Lebens Les Plus belles années d'une vie

Die schönsten Jahre eines Lebens Les Plus belles années d'une vie

  • Genre: Drama, Komödie
  • FSK: ab 6 Jahre
  • Filmlänge: 91 Minuten
  • Produktionsjahr: 2019
  • Start: 02.07.2020 | 2. Spielwoche
Die schönsten Jahre eines Lebens
In einem nostalgischen und berührenden Drama lässt Regisseur Claude Lelouch seine Helden aus dem Filmklassiker "Ein Mann und eine Frau" auf die Suche nach der verlorenen Zeit gehen: Siege fährt der frühere Rennfahrer und Frauenheld Jean-Louis (Jean-Louis Trintignant) nur noch in seiner Erinnerung ein. Doch die geht immer mehr verloren, fürchtet sein Sohn Antoine (Antoine Siri). Auch wenn es scheint, als würden sich die Gedanken des alten Herrn vor allem um eine bestimmte Frau drehen: Anne (Anouk Aimée), die große Liebe seines Lebens. Um seinem Vater ein Stück Lebensqualität zurückzugeben, macht sich Antoine auf die Suche nach jener geheimnisvollen Schönheit, die Jean-Louis nicht halten konnte, die er aber nie vergessen hat. Tatsächlich gelingt es ihm Anne in einem idyllischen Dorf in der Normandie ausfindig zu machen. Dort führt die frühere Filmproduzentin zusammen mit ihren erwachsenen Kindern und einer Schar Enkel ein beschauliches Leben. Zögerlich nimmt sie die Einladung Jean-Louis nach so vielen Jahren wiederzusehen an. Doch beim ersten Besuch erkennt er Anne nicht. Erst mit der Zeit gelingt es den beiden dort anzuknöpfen, wo sie einst aufgehört hatten.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Undine

Undine

  • Genre: Drama
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Filmlänge: 89 Minuten
  • Produktionsjahr: 2020
  • Start: 02.07.2020 | 2. Spielwoche
Undine
Undine (Paula Beer) lebt in einem kleinen Appartment am Berliner Alexanderplatz. Sie ist Stadthistorikerin und führt ein modernes Großstadtleben. Als die Beziehung zu ihrem Freund Johannes (Jacob Matschenz) zerbricht und er sie verlässt, bricht ihre Welt zusammen. Ist der Zauber der Liebe endgültig vorbei? Eines Tages begegnet Undine dem Industrietaucher Christoph (Franz Rogowski). Die beiden verlieben sich und tauchen tief in die Lebenswelt des andern ein. Während Christoph ihre Vorträge über die auf Sümpfen gebaute Stadt Berlin verfolgt, begleitet Undine ihre neue Liebe auf dessen atemberaubenden Tauchgängen in der versunkenen Welt eines Stausees. Doch die junge Liebe wird auf eine harte Probe gestellt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

The Original Sneak

The Original Sneak

  • Genre: ???
  • FSK: ab 18 Jahre
  • Filmlänge: 120 Minuten
  • Produktionsjahr: 2000
  • Start: 01.01.2000
The Original Sneak
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
110 9,56 x 4,05m Dolby Digital 7.1

Manhatt.

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
92 7,50 x 4,50m Dolby Digital 5.1

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
110 9,56 x 4,05m Dolby Digital 7.1

Graffiti

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
92 6,00 x 3,70m Dolby Digital 5.1

Casabl.

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
90 4,80 x 2,25m Dolby Digital 5.1

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
110 9,56 x 4,05m Dolby Digital 7.1

Broadw.

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
196 6,80 x 4,20m Dolby Digital 7.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
128 (davon 28 Premium-Sessel + 4 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) 10,62 x 4,49m Dolby Digital 7.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
165 (davon 33 Premium-Sessel + 4 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) 12,63 x 5,30m Dolby Digital Atmos

Kino 6

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
415 (davon 44 Premium-Sessel + 9 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) 19,06 x 8,05m Dolby Digital Atmos

Kino 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
102 (davon 8 D-BOX Seats) 9,64 x 4,08m Dolby Digital 7.1

Kino 8

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
106 9,64 x 4,08m Dolby Digital 7.1

Kino 9

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
106 9,64 x 4,08m Dolby Digital 7.1

Autokino

Sitzplätze Leinwand Soundsystem