Unsane - Ausgeliefert

Sawyer Valentini (Claire Foy) kann nicht mehr: Sie hat einen Stalker, der ihr das Leben zur Hölle macht. Um vor ihm zu fliehen, will Sawyer in einer anderen Stadt ein neues Leben beginnen. Doch es kommt alles ganz anders für die junge Frau: Auch in ihrem neuen Umfeld glaubt Sawyer, ihren Stalker überall zu sehen. Auf der Suche nach Hilfe, wendet sie sich an eine psychiatrische Anstalt. Doch hier will man sie plötzlich nicht mehr gehen lassen. Was erst wie ein Fehler wirkt, wird für Sawyer zur beklemmenden Falle. Das Personal weigert sich, Sawyer zu entlassen, die Polizei will nicht helfen und selbst Sawyers Mutter schafft es nicht, dass ihre Tochter aus der Anstalt kommt. Als Sawyer dann auch noch ihren Stalker unter den Klinikmitarbeitern entdeckt, beginnt sie, an sich selbst zu zweifeln. Bildet sie sich alles nur ein oder ist ihre Lage noch viel schlimmer als zunächst gedacht?

In fear of a stalker, the young business woman Sawyer Valentini (Claire Foy) moves to a new city, trying to start a new life. But she still seems to see her stalker in the new environment. In order to deal with the panic attacks caused by the troubling circumstances, Sawyer seeks help in therapy, only to get locked up in a psychiatric ward against her will. Her attempts to get released all fail. And then Sawyer sees her stalker among the staff, making her fear for her life â?? and question her own sanity.

Thriller um eine Frau, die in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen wird und es dort mit ihrem Stalker zu tun bekommt. Steven Soderbergh hat mit "Unsane - Ausgeliefert" den vielleicht geradlinigsten Film seiner Karriere gemacht, einen Psychothriller mit Horroranklängen, der in seinem brüsken und schmucklosen Erzählstil und Look aber auch an "Shock Corridor" von Samuel Fuller erinnert. Damals übernahmen allerdings noch die Irren die Anstalt, heute wird man von der Institution geschluckt und muss ums Überleben kämpfen. Zumindest geht es Claire Foy als junge Karrierefrau so, die unerwartet in die Mühlen einer geschlossenen Anstalt gerät. Eigentlich wollte sie sich von einer Therapeutin nur kurz in einer Session wegen einer Panikattacke behandeln lassen, schon steckt sie in der Geschlossenen. Und sieht ausgerechnet dort, bei der Medikamentenausgabe, den Mann wieder, den sie mehr fürchtet als irgendjemanden sonst, den Stalker, der ihr Leben aus den Fugen hat geraten lassen. Dabei ist lange nicht klar, ob sie sich das nur vorstellt oder ob ihre Wahnvorstellung nicht doch real ist. Und ihr einfach niemand glauben will. Ums Ausgeliefertsein geht es, um Machtlosigkeit, sehr Hitchcock. Aber eben auch ungewöhnlich, weil Soderbergh, der wie immer unter dem Pseudonym Peter Andrews auch sein eigener Kameramann ist, den Film komplett auf einem iPhone gedreht hat, das aber ganz klassisch und konventionell, weshalb sich immer das nötige Kinofeeling einstellt, der Look aber eine Direktheit und Unmittelbarkeit hat, die jede Distanz aufhebt. Ein spannendes Experiment, ein blitzsauberer Genrefilm, und in den USA nach "Logan Lucky" der nächste Versuch, in einer Art Eigenverleih an den Studios und klassischen Verleihern vorbei ans Publikum zu kommen (nachdem ursprünglich eine Auswertung ausschließlich als Stream vorgesehen war). In Deutschland bringt Fox den Film ins Kino. Ganz klassisch. Und auch das passt .ts.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Bewertung:

Cast

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
692 (davon 20 Comfort/D-BOX Seats) 23,00 x 9,80m Dolby Digital Atmos

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
164 10,00 x 4,30m Dolby Digital 7.1

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
319 13,00 x 5,50m Dolby Digital 7.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
319 13,00 x 5,50m Dolby Digital 7.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
271 12,10 x 5,20m Dolby Digital 7.1

Kino 6

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
228 (davon 8 Comfort/D-BOX Seats) 10,50 x 4,50m Dolby Digital 7.1

Kino 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
232 10,50 x 4,50m Dolby Digital 7.1

Kino 8

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
271 12,00 x 5,10m Dolby Digital 7.1

Kino 9

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
435 (davon 12 Comfort/D-BOX Seats) 17,00 x 7,00m Dolby Digital 7.1

Kino 10

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
439 17,00 x 7,00m Dolby Digital 7.1

Kino 11

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
164 9,50 x 4,00m Dolby Digital 7.1

Kino 12

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
172 9,50 x 4,00m Dolby Digital 7.1