Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik Code Of Survival

Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik Code Of Survival

  • Genre: Dokumentarfilm
  • FSK: ab 0 Jahre
  • Länge: 97 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 01.06.2017 | 8. Spielwoche
Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik
Millionen Tonnen von Monsantos "Roundup", mit seinem Hauptwirkstoff Glyphosat, werden Jahr für Jahr weltweit auf Felder ausgebracht. Diese Giftwaffe wird jedoch stumpf, denn die Natur bildet resistente Unkräuter, die sich in biblischen Ausmaßen vermehren und nun ein Superwachstum an den Tag legen, das Nutzpflanzen überwuchert und abtötet. Dieser Form der zerstörerischen Landwirtschaft setzt CODE OF SURVIVAL drei nachhaltige Projekte entgegen: Die Teeplantage AMBOOTIA in Indien, in der überwältigenden Landschaft von Darjeeling/Himalaya. In 2000m Höhe erleben wir, wie nachhaltige ökologische Landwirtschaft eine ganze Region rettet. Die ökologische Anbauweise verhindert das Abrutschen der durch den Kunstdüngereinsatz erkrankten Teegärten. Das Projekt SEKEM des alternativen Nobelpreisträgers Ibrahim Abouleish, der vor 40 Jahren inmitten der Wüste seine biologische Farm gründete. SEKEM beweist eindrücklich, wie man Wüste in fruchtbaren Boden verwandeln kann. Der unbeugsame Bayer FRANZ AUNKOFER war einer der ersten Biobauern Deutschlands - auf alle Fälle aber der erste biologische Schweinemäster. Durch seine Pionierarbeit erwirtschaftet er inzwischen denselben Ertrag, wie im konventionellen Anbau - ohne einen Tropfen Gift. Nur der Bauer sollte an der Landwirtschaft verdienen und nicht die Chemiegiganten. Der Film konfrontiert die heilende Kraft der ökologischen Landwirtschaft mit den Auswirkungen des giftgestützten Anbaus und wirft die Frage auf: In welcher Art von Landwirtschaft liegt der CODE OF SURVIVAL auf unserem Planeten?
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Mein wunderbares West-Berlin Mein wunderbares West-Berlin

Mein wunderbares West-Berlin Mein wunderbares West-Berlin

  • Genre: Dokumentarfilm
  • FSK: o.P.
  • Länge: 97 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 29.06.2017 | 4. Spielwoche
Mein wunderbares West-Berlin
Berlin ist heute wie kaum eine andere Stadt für seine Subkultur, seine Clubs und Partys sowie für seine breitgefächerte queere Szene bekannt. Jochen Hick forschte für seine Dokumentation Mein wunderbares West-Berlin nach, wie die Metropole sich zum Heimat-Wunschtraum vieler Menschen der LGBT-Gemeinde entwickelte und fokussiert sich dabei auf die Zeit vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zum Mauerfall. Doch auch wenn für viele Schwule und Lesben West-Berlin zum Ziel ihrer Flucht vor Anfeindungen wurde, hatten sie aber auch hier unter Paragraph 175 zu leiden, der den Sex zweier Männer noch bis 1994 unter Strafe stellte. Zu den diesbezüglichen Razzien gesellte sich Ende der 1970er die Problematik der Krankheit AIDS. Doch ließ die homo- und transsexuelle Szene sich nicht unterkriegen, sodass sich heute in Berlin die Freiheit der LGBT-Gemeinschaft in Einrichtungen wie dem Schwulen Museum und Filmpreisen wie dem Teddy Award äußern kann.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Sie nannten ihn Spencer Sie nannten ihn Spencer

Sie nannten ihn Spencer Sie nannten ihn Spencer

  • Genre: Dokumentarfilm
  • FSK: o.P.
  • Länge: 122 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 27.07.2017
  • Neu
Sie nannten ihn Spencer
Er ist der Mann mit dem mächtigen Hieb und dem großen Hunger: Bud Spencer. Für Fans rund um die Welt sind die Spaghetti-Western mit Bud Spencer und Terence Hill zu einem echten Kultphänomen avanciert. Nebenbei war der italienische Schauspieler allerdings auch Profi-Schwimmer, zweifacher Olympionike und sogar Erfinder. Um die unterschiedlichen Facetten ihres Idols kennenzulernen, machen sich die beiden Fans Jorgo und Marcus auf den Weg, Bud Spencer persönlich zu treffen.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Kedi - Von Katzen und Menschen Kedi

Kedi - Von Katzen und Menschen Kedi

  • Genre: Dokumentarfilm
  • FSK: o.P.
  • Länge: 79 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
  • Start: 10.08.2017
  • Neu
Kedi - Von Katzen und Menschen
Tausende von Katzen streifen täglich durch die Straßen von Istanbul. Sie gehören niemandem und sind doch ein fester Bestandteil der Gesellschaft. Frei, unabhängig und stolz leben sie seit vielen Jahren inmitten der Menschen, schenken ihnen Ruhe und Freude, aber lassen sich nie besitzen. Ceyda Toruns faszinierender Dokumentarfilm begleitet sieben von ihnen durch den Alltag, jede einzelne von ihnen ist einzigartig und von außergewöhnlichem Temperament. Die Kamera folgt ihnen durch lebhafte Märkte, sonnige Gassen, Häfen und über die Dächer der Stadt - und fängt ihre besondere Beziehung zu den Menschen ein, deren Leben sie nachhaltig beeinflussen.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Helia 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
194 8,00 x 4,00m Dolby Digital 7.1

Helia 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
173 8,00 x 4,00m Dolby Digital 7.1

Helia 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
88 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Helia 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
50 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Helia 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
74 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Helia 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
80 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Festival

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
86 5,00 x 2,50m Dolby Digital 7.1

Pali

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
315 7,00 x 4,00m Dolby Digital 7.1

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
153 (+ 2 Rollstuhlplätze) 10,89 x 5,86m Dolby Digital 5.1

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
362 (davon 20 Comfort/D-Box Seats + 2 Rollstuhlplätze) 15,83 x 7,41m Dolby Digital 7.1

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
239 (davon 12 Comfort/D-Box Seats + 2 Rollstuhlplätze) 13,05 x 7,52m Dolby Digital 7.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
132 (davon 8 Comfort/D-Box Seats + 1 Rollstuhlplatz) 9,15 x 5,65m Dolby Digital 5.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
162 (+ 1 Rollstuhlplatz) 10,89 x 6,16m Dolby Digital 5.1

Kino 6

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
370 (+ 2 Rollstuhlplätze) 15,83 x 7,98m Dolby Digital 7.1

Kino 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
255 (+ 2 Rollstuhlplätze) 13,05 x 7,98m Dolby Digital 5.1

Kino 8

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
133 (+ 2 Rollstuhlplätze) 9,15 x 5,65m Dolby Digital 5.1

Broadway

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
88 5,50 x 2,40m Dolby Digital 5.1

Bambi

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
98 5,70 x 3,20m Dolby Digital 7.1

Rex

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
235 11,10 x 4,80m Dolby Digital 7.1

Classic

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
120 4,50 x 2,50m Dolby Digital 7.1