Hexe Lilli rettet Weihnachten

Hexe Lilli (Hedda Erlebach) ist sauer auf ihren Bruder Leon. Erst darf sie wegen seiner Allergien kein Haustier bekommen und dann macht er auch noch ihr neues Teleskop kaputt. Obwohl der Drache Hektor (Michael Mittermeier) ihr davon abrät, zaubert Lilli zur Bestrafung mithilfe ihres Hexenbuches Knecht Ruprecht (Jürgen Vogel) aus dem Mittelalter herbei. Das sorgt allerdings für jede Menge Ärger, denn dass der Bestrafer einen Lehrer verschwinden lässt, ist erst der Anfang. Ohne den guten Einfluss des Nikolaus verwandelt Ruprecht sich nämlich langsam in ein böses Geschöpf, das außer Kontrolle gerät. Nur Hexe Lilli kann ihren Fehler wieder richtigstellen.

Sieben Jahre nach dem zweiten "Hexe Lilli"-Film nach Knisters populärer Vorlage landet ein Reboot in den Kinos, der sich ganz aufs Thema Weihnachten konzentriert. Fürs Familienpublikum hält das von mit den "Vampirschwestern"-Filmen erfolgreichen Wolfgang Groos inszenierte Abenteuer jede Menge Humor bereits, u.a. durch den erneut von Comedian Michael Mittermeier gesprochenen CGI-Drache Hektor. Publikumsliebling Jürgen Vogel spielt Knecht Ruprecht.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Bewertung:

Cast

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
366 (+ 3 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) 16,20 x 6,90m Dolby Digital Atmos

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
298 (+ 3 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) 13,40 x 5,70m Dolby Digital 7.1

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
175 11,00 x 5,20m Dolby Digital 5.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
175 11,00 x 5,20m Dolby Digital 5.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
170 (+ 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) 11,00 x 5,20m Dolby Digital 7.1

Kino 6

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
173 (+ 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) 11,00 x 5,20m Dolby Digital 7.1

Kino 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
173 11,00 x 5,20m Dolby Digital 5.1