Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde

Eigentlich führen die Tiere auf dem Bauernhof Mullewapp ein eher ruhiges und beschauliches Leben, in dem nicht wirklich viel passiert. Eines Tages jedoch bekommen sie überraschenden Besuch von Johnny Mauser, und schnell steht der ganze Hof Kopf. Denn der kann nicht nur die spannendsten und lustigsten Geschichten erzählen, sondern scheint auch noch ein waschechter Held zu sein. Als aber das kleine Lamm Wolke spurlos verschwindet, beginnt für sie alle plötzlich ein richtig aufregendes Abenteuer.

Nach den berühmten Tier-Figuren des Kinderbuchautoren Helme Heine begeistert dieser kunterbunte Animationsfilm mit einer warmherzigen Story um Mut, Vertrauen und eine dicke Freundschaft Helme Heine hat viele Talente. Er entwirft Möbel und Porzellan, zeichnet Comics und Trickfilme. Vor allem aber schreibt er Bücher. Kinderbücher, die er mit knallbunten Aquarellfarben auch selbst illustriert. Sein wohl berühmtstes ist jenes über den idyllischen Bauernhof Mullewapp, in dem neben vielem anderen Getier vor allem drei Freunde hausen: Der stolze und ein wenig eingebildete Franz von Hahn, das naive, aber grundehrliche Schwein Waldemar und der Aufschneider und Abenteurer Johnny Mauser. Diese drei stehen nun auch im Zentrum des wunderbaren Kinofilms von Tony Loeser und Jesper Moeller, der kleine Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistern wird. Das liegt zum einen an den sowohl optisch wie psychologisch fein ausgearbeiteten Figuren, zum anderen auch an der Story, die trotz ihrer Einfachheit höchst wahrhaftig und immer glaubwürdig bleibt. Für Krimi-Spannung sorgt sogleich die Entführung des kleinen Lämmleins Wolke, das im Kochtopf des stets hungrigen Maitre Wolf landen soll. Und auch wenn sich Frauenheld Johnny und Gockel Franz, der sich um seine Vorherrschaft bei den Hennen sorgt, anfangs nicht gar nicht grün sind, raufen sich die beiden mit Waldemar zu einem tollen Trio zusammen, das weder Fuchs noch Wolf noch andere wilden Tiere zu fürchten braucht... Zum Gelingen dieses komischen, liebenswerten und auch aufregenden Films über eine dicke Freundschaft tragen bei: Die Stimmen von Benno Fürmann als cooler Mäuserich, Christoph Maria Herbst als eitler Hahn und Joachim Król als treudoofes Schwein (echt nett gemeint!). Zudem gibt's visuelle Gags und witzige Filmzitate (z.B. "E.T.") und natürlich Waldemars klappriges Fahrrad, damit die Story und die drei Freunde auch wirklich voran kommen... Thomas Lassonczyk.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Bewertung:

Cast

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
355 (davon 20 D-BOX Seats + 3 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) 16,20 x 6,90m Dolby Digital Atmos

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
289 (davon 12 D-BOX Seats + 3 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) 13,40 x 5,70m Dolby Digital 7.1

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
172 11,00 x 5,20m Dolby Digital 5.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
168 (davon 8 D-BOX Seats) 11,00 x 5,20m Dolby Digital 5.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
170 (+ 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) 11,00 x 5,20m Dolby Digital 7.1

Kino 6

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
170 (+ 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) 11,00 x 5,20m Dolby Digital 7.1

Kino 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
170 11,00 x 5,20m Dolby Digital 5.1