One for the Road

FSK 12
Prädikat besonders wertvoll
Genre: Drama
FSK: ab 12 Jahre
Dauer: 115 Minuten
Produktionsjahr: 2023
Start: 26.10.2023 | 31. Spielwoche
Verleih: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
Darsteller: Godehard Giese, Nora Tschirner, Frederick Lau, Burak Yigit, Friederike Becht, Henning Peker, Eva Weißenborn, Lena Schmidtke, Nina Kunzendorf

In einer Welt, in der es eher einen Grund braucht nicht zu trinken, ist Mark (Frederick Lau) der ungekrönte König. Scheinbar spielend leicht jongliert er sein Leben zwischen einem fordernden Job als Bauleiter einer Berliner Großbaustelle, ausgelassenen Geschäftsessen und ausufernden Streifzügen durch das Berliner Nachtleben. Als er eines Nachts im Rausch sein Auto umparken will, passiert es: Polizeikontrolle, Schein weg, MPU am Hals. Mark wettet mit seinem besten Freund Nadim (Burak Yigit), dass er es schafft, so lange keinen Alkohol zu trinken, bis er seinen Führerschein wiederbekommt. Als Mark im MPU-Kurs Helena (Nora Tschirner) kennenlernt, findet er in ihr seine „Partnerin in crime“. Ist er sich anfangs noch bombensicher, dass das alles ein Spaziergang wird, stellt sich die Wette langsam immer mehr als ein langer, steiniger, oftmals durchaus lustiger, aber manchmal auch wirklich harter Weg heraus. Wie gibt man vertraute Gewohnheiten auf und gesteht sich ein, dass man ein echtes Problem hat? Der Weg zurück zum eigenen Selbst ist alles andere als leicht… Nach dem Kinohit „25 km/h“ (1,1 Mio. Besucher) kommt nun endlich der neue gemeinsame Film des Erfolgsduos Markus Goller und Oliver Ziegenbalg: ONE FOR THE ROAD ist mitten aus dem Leben erzählt – wahrhaftig, packend, berührend und voller Humor in lauten wie in leisen Momenten. Ein außergewöhnlicher Film, der direkt ins Herz trifft. Eine Geschichte über Ausgelassenheit und Kontrolle, über Einsamkeit und Freundschaft - und über den langen Weg zu erkennen, was wirklich wichtig ist. Die Hauptrollen spielen Frederick Lau („Das perfekte Geheimnis“) und Nora Tschirner („Gut gegen Nordwind“). An ihrer Seite zu sehen sind Burak Yigit („Victoria“), Friederike Becht („Im Labyrinth des Schweigens“), Godehard Giese („Babylon Berlin“) und Nina Kunzendorf („My Zoe“) u.v.m. Wie schon bei ihren vorherigen gemeinsamen Filmen „25km/h“ und „Friendship!“, schrieb Oliver Ziegenbalg das Drehbuch, Markus Goller führte Regie. Quelle: sonypictures.de

Trailer

Aktuell keine Spielzeiten vorhanden. Hier zum Ticketalarm anmelden und als Erster erfahren, sobald es Vorstellungen gibt:

Ticketalarm

Ticketalarm:

One for the Road

Registriere dich für den Ticketalarm und du wirst per E-Mail informiert, sobald Termine für diesen Film im Kino “KINOPOLIS - Aschaffenburg“ verfügbar sind.




Kino Sitzplätze Soundsystem Leinwand Barrierefrei 360° Rundgang Technik
Kino 1 316 (davon 41 Premium-Sessel, 20 D-BOX Seats + 3 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby ATMOS 16,20 x 6,90m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. 360°
Kino 2 257 (davon 35 Premium-Sessel, 12 D-BOX Seats + 3 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby ATMOS 13,40 x 5,70m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. 360°
Kino 3 147 (davon 27 Premium-Sessell) Dolby Digital 7.1 11,00 x 5,20m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
360°
Kino 4 143 (davon 27 Premium-Sessel + 8 D-BOX Seats) Dolby Digital 7.1 11,00 x 5,20m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
360°
Kino 5 145 (davon 27 Premium-Sessel + 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby Digital 7.1 11,00 x 5,20m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. 360°
Kino 6 145 (davon 27 Premium-Sessel + 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby Digital 7.1 11,00 x 5,20m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. 360°
Kino 7 145 (davon 25 Premium-Sessel) Dolby Digital 7.1 11,00 x 5,20m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
360°
LUX 8 76 (davon 12 Premium-Sessel + 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby ATMOS 9,36 x 3,92m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. 360°
LUX 9 76 (davon 12 Premium-Sessel + 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby ATMOS 9,20 x 3,85m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. 360°
LUX 10 76 (davon 12 Premium-Sessel + 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby ATMOS 9,20 x 3,85m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. 360°
LUX 11 76 (davon 12 Premium-Sessel + 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby ATMOS 9,36 x 3,92m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. 360°
Kulturpass Furiosa Mad Max
Der Kino Geschenkgutschein
Super Deals KP
Laserprojektion
Premium-Sessel
Familienpreis
Aschaffenburg LUX
Best of Cinema
Kindergeburtstag
Firmenkunden-Events