Nachhaltigkeit bei KINOPOLIS

Mit einer mehr als 115-jährigen Unternehmensgeschichte ist KINOPOLIS ein Familienunternehmen, das über viele Generationen hinweg durch nachhaltiges Handeln die Weichen für positive Entwicklungsvoraussetzungen für weitere Generationen stellt. KINOPOLIS betreibt überwiegend Multiplex Kinos an bundesweit 17 Standorten mit 142 Leinwänden, über 25.000 Sitzplätzen und begrüßt jedes Jahr mehr als sechs Millionen Gäste in den zum Unternehmen gehörenden Kinos. 

Auch wenn Vergnügen und Kinogenuss im Mittelpunkt der unternehmerischen Tätigkeit stehen, arbeiten wir kontinuierlich daran, ökologische, wirtschaftliche und soziale Ziele in Einklang zu bringen. 

Nicht [mehrweg] werfen

Durch den Einsatz von Mehrwegglasflaschen und Mehrwegbechern im Bereich der Süßwarentheke wird die Abfallmenge in den KINOPOLIS Kinos beträchtlich reduziert. Seit Juli 2021 werden in allen KINOPOLIS Kinos ausschließlich Mehrwegglasflaschen angeboten.

Mehrwegbe[ss]er

Zusätzlich bietet KINOPOLIS seit November 2021 in allen 17 Häusern Softgetränke ausschließlich in Mehrwegbechern an. Diese bestehen zu hundert Prozent aus wiederverwendbarem Polypropylen (PP), sind spülmaschinenfest und BPA-frei*. Durch die Umstellung auf Mehrwegbecher konnte die Abfallmenge um 65 Tonnen Einwegbecher und weitere fünf Tonnen Verpackungsmüll reduziert werden.

[Mais]terhaft verpackt

Kein Kino ohne Popcorn! Unsere Popcorn- und Nachoverpackungen werden ausschließlich aus recyceltem Papier aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft angeboten. Garantiert ohne Geschmacksverlust!

Der [umwelt]rettende Strohhalm

Selbstverständlich haben wir Plastikstrohhalme schon seit langem durch Trinkhalme aus Naturfaserstoff ersetzt. Diese sind nicht nur natürlich gewachsen und biologisch abbaubar, sondern darüber hinaus auch langanhaltend formstabil und geschmacksneutral.
Vor uns liegt ein langer Weg – umso mehr freut es uns, dass unsere Kinogäste bereit sind, diesen mit uns zu gehen, um das Kinoerlebnis gemeinsam nachhaltiger zu gestalten. 

Prädikat - besonders
um[wald]freundlich

Alle KINOPOLIS Druckerzeugnisse entstehen durch eine klimaneutrale Produktion. Dennoch achten wir auf weiteres Einsparpotenzial, um eine unnötige Produktion von Altpapier zu vermeiden.

Unser [Mehr]weg zu
weniger Abfall

Durch die zunehmende Digitalisierung verzichten wir an den meisten Standorten auf gedruckte Wochenflyer. Für Kassenbons wird BPA-freies Thermopapier verwendet, der Druck von Kinotickets wird durch die zunehmende Nutzung von E-Tickets ebenfalls stetig reduziert. 

Wir stehen für euch
unter [Öko]strom

Alle KINOPOLIS Kinos werden seit Juni 2021 ausschließlich mit Ökostrom betrieben**. Der Strom wird zu 100 % ökologisch aus regenerativen, also erneuerbaren Energiequellen wie Sonne, Wind und Wasser erzeugt. Es entstehen keine Treibhausgase wie CO2 und die Erzeugung trägt nicht zur Erderwärmung bei.

[Hoch]spannung für Dich und Dein Auto

Wir unterstützen Elektromobilität! Elektrofahrzeuge sind effizienter, leiser und lokal emissionsfrei. Auf unserer Homepage bieten wir unseren Gästen unter der Rubrik Kinoinformationen / Anfahrt eine Übersicht möglicher E-Ladestationen, die sich in der Nähe unserer Kinos befinden.

* Kennzeichnung für Produkte, die kein Bisphenol A enthalten.
** Wir beziehen vom TÜV Süd zertifizierten Ökostrom des Zertifikats EE01.

WIR FEIERN WEITER Deal
Der Kino Geschenkgutschein
Kulturpass
Premium-Sessel
Familienpreis
Recruiting Kampagne KP ko
Best of Cinema
Kindergeburtstag
Firmenkunden-Events
Gutscheine